Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Sitemap

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Energieversorgung: Entgelte für den Netzzugang

Leistungsbeschreibung

Entgelte für den Netzzugang bedürfen seit dem 1. Januar 2009 nicht mehr der Genehmigung. Gem. § 4 Anreizregulierungsverordnung (ARegV) bestimmt die Regulierungsbehörde von Amts wegen kalenderjährliche Erlösobergrenzen, auf Grund derer die Netzbetreiber diese in Entgelte für den Netzzugang umsetzen, die der Regulierungsbehörde lediglich mitzuteilen sind.

An wen muss ich mich wenden?

An die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA).

Rechtsgrundlage

Verordnung über die Anreizeregulierung der Energeiversorgungsnetze - Anreizregulierungsverordnung (ARegV) vom 29. Oktober 2007 (BGBl. S. 2529), zuletzt geändert durch Artikel 7 der Verordnung vom 3. September 2010 (BGBl. I S. 1261).

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Bundesnetzagentur.

nach oben zurück
13. September 2019

Kultur und Natur

Herzlich willkommen in unserer charmanten Stadt mit Schloss am See und historischem Altstadtkern. Bei uns können Sie Kultur genießen, z. B. im Sommer bei den Eutiner ... Mehr erfahren