Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Sitemap

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Meldepflicht: Binnenschiffer / Seeleute

Leistungsbeschreibung

Die Reederin / der Reeder eines Seeschiffes, das berechtigt ist, die Bundesflagge zu führen, muss die Kapitänin / den Kapitän und die Besatzungsmitglieder des Schiffes bei Beginn des Anstellungs-, Heuer- oder Ausbildungsverhältnisses innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde anmelden.

Die Meldepflicht besteht nicht, solange Sie im Inland für eine Wohnung gemeldet sind.

An wen muss ich mich wenden?

  • An die Meldebehörde des Heimatortes des Schiffes oder
  • eine andere Meldebehörde oder
  • an die Wasserschutzpolizei (zur Weiterleitung an die zuständige Meldebehörde).

Rechtsgrundlage

§ 28 Bundesmeldegesetz (BMG).

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis oder
  • Reisepass.
  •  

Welche Gebühren fallen an?

nach oben zurück
13. September 2019

Kultur und Natur

Herzlich willkommen in unserer charmanten Stadt mit Schloss am See und historischem Altstadtkern. Bei uns können Sie Kultur genießen, z. B. im Sommer bei den Eutiner ... Mehr erfahren