Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt
Datum: 30.10.2019

Neue Unternehmensansiedlung in Eutin

Neue Unternehmensansiedlung im Unternehmenspark Holsteinische Schweiz – „Rosenrot“ kommt nach Eutin

Der Naturkosmetikhersteller „Rosenrot“ wird sich in Eutin ansiedeln. Das hat der Ansiedlungsrat für das interkommunale Gewerbegebiet gestern Abend positiv beschieden.

Rosenrot Produkte
Rosenrot Produkte
Rosenrot Produkte

Die Firma Rosenrot Naturkosmetik GmbH, die bislang ihren Firmensitz in Heilbronn in Baden-Württemberg hatte, produziert und vertreibt hochwertige Naturkosmetik in Bioqualität ohne Kunststoff-Verpackungen. Viele Produkte des Unternehmens sind bereits mit dem COSMOS-ECOCERT-Siegel ausgezeichnet. Dies belegt einen hohen Standard der ökologischen Qualität der Produkte und deren Rohstoffe.

 

Seit Mitte 2015 ist das Unternehmen am Markt tätig. 2018 erhielt die Firma den Landespreis für junge Unternehmer des Landes Baden-Württemberg zusammen mit der Landesbank Baden-Württemberg Das Wachstum des Unternehmens betrug von 2018 auf 2019 +300%. Das Unternehmen bindet als Handelspartner unter anderem Alnatura und Manufactum. Die aktuelle Nachfrage von national tätigen Drogeriemärkten und Großhändlern begründet das Potential für eine Betriebserweiterung.

 

Der Naturkosmetik-Hersteller gibt seinen bisherigen Firmensitz in Heilbronn auf, um zu uns nach Eutin zu ziehen. Firmengründerin und Mitgeschäftsführerin Karin Ziesmer, die aus Kiel stammt, sagte dazu: „Wir finden, dass unser Unternehmen in den Norden und an die Küste gehört. Wir haben uns verliebt in die Rosenstadt Eutin – das passt einfach hervorragend zu Rosenrot. Hier fühlen wir uns heimisch und sehen auch unsere Zukunft sehr positiv am Standort. Mit unseren Naturprodukten ganz ohne Plastikverpackungen wollen wir die Welt, Stück für Stück und Tag für Tag ein wenig besser machen. Dazu haben wir in Eutin ideale Bedingungen.“

 

Rosenrot plant 2020 den Bau einer ca. 5.000 m² großen repräsentativen und markenkonformen Produktions- und Bürofläche als neuen Firmensitz im interkommunalen Gewerbegebiet Eutin-Süsel. Bausteine der Immobilie sollen Büros, Lager, Produktionsflächen, Labore, sowie ein Bio-Café und Schulungszentrum sein.

 

Zurzeit beschäftigt das Unternehmen 20 MitarbeiterInnen. Innerhalb der kommenden fünf Jahre sollen in Eutin 50 Menschen bei Rosenrot arbeiten. Die Firma hat bereits mit der Anwerbung von Personal in der Region begonnen.

 

„Wir freuen uns sehr über diese spannende, neue Ansiedlung im Unternehmenspark Holsteinische Schweiz. Das Portfolio des Unternehmens ist im Trend, was ja auch die positiven Zahlen belegen, und passt sehr gut zu Eutin als Standort mit den Kernthemen Natur und Kultur“, sagte dazu Eutins Bürgermeister Carsten Behnk. Auch Süsels Bürgermeister Adrianus Boonekamp ist begeistert über den Neuzugang im gemeinsamen Gewerbegebiet. „Das Unternehmen plant ein repräsentatives Gebäude mit einer hochwertigen Optik auf der großen Mittelfläche unseres Gewerbegebietes, was eine weitere Aufwertung des Unternehmensparks mit sich bringt.“

 

Die Entwicklungsgesellschaft des Kreises Ostholstein (EGOH) wird dem Unternehmen während der Umzugs- und Bauphase Gewerbehallen und Büroräume im Gewerbezentrum Eutin zur Verfügung stellen. Die Firma Rosenrot beginnt jetzt damit, die Räumlichkeiten ihren Anforderungen anzupassen. Die Produktion soll bereits Anfang des kommenden Jahres in Eutin starten. Gemietet werden sechs Halleneinheiten mit Büroflächen, insgesamt 1.040 qm. Hier werden später in der Baurealisierung im Unternehmenspark Labore, Büros, Logistik Lager und Gemeinschaftsräume eingerichtet. Insgesamt will das Unternehmen 10.000 m² im Gewerbegebiet kaufen mit der Option auf Erweiterung.

 

EGOH-Geschäftsführer Jens Meyer ist hochzufrieden mit der Neuansiedlung: "Wir haben es geschafft, innerhalb kürzester Zeit den Weg für die Ansiedlung zu ebnen. Es freut uns sehr, dass das Unternehmen Rosenrot unsere Leistung mit seiner Standortentscheidung für Ostholstein honoriert und Eutin-Süsel den Vorzug gegenüber unseren norddeutschen Mitbewerbern gegeben hat."

nach oben zurück
06. November 2019

Lichterstadt und Eisbahn

Vorweihnachtszeit in Eutin startet am 28. November Mehr erfahren