Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt
Datum: 03.09.2019

Ostholstein- wir alle - gemeinsam auf dem Weg zur Inklusion

Inklusion sichert Unternehmen Vorteile!

 

Das große Potenzial von Menschen mit Behinderungen erkennen immer mehr Unternehmen. Aus gutem Grund, denn Inklusion hat viele Vorteile: Sie trägt zur Fachkräftesicherung bei, sie stärkt die Vielfalt im Betrieb – und ist damit ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Viele Arbeitgeber setzen daher auf Inklusion und unterstreichen damit ihre Arbeitgebermarke.

 

Diese guten Erfahrungen will der Inklusionspreis für die Wirtschaft sichtbar machen: Er prämiert vorbildliche Praxisbeispiele in der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen sowie in der Weiterbeschäftigung leistungsgewandelter Mitarbeitender. Im Rahmen des Projektes „Ostholstein wir alle – gemeinsam auf dem Weg zur Inklusion“ unterstützt die Stadt Eutin den Inklusionspreis für die Wirtschaft 2020. Dort werden fortschrittliche Betriebe für vorbildliche Praxisbeispiele in der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ausgezeichnet.

 

„Diesen Preis unterstützen wir gerne als Projektträger im Rahmen des Projektes Ostholsein – wir alle gemeinsam auf dem Weg zur Inklusion“, sagte dazu Eutins Bürgermeister Carsten Behnk. „Hierbei geht es um das Engagement für Barrierefreiheit am Arbeitsplatz, gleichberechtigte Teilhabe von Beschäftigen mit Behinderung und um ein gutes und respektvolles Miteinander.“

 

Die Initiierenden des Preises sind die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die Charta der Vielfalt sowie das UnternehmensForum. Schirmherr des Inklusionspreises für die Wirtschaft 2020 ist der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil.

 

Gibt es 2020 auch einen Preisträger aus Eutin?

Jedes Unternehmen, das sich für mehr Inklusion von Menschen mit Behinderungen engagiert, kann für den Inklusionspreis vorgeschlagen werden – oder ist eingeladen, sich selbst zu bewerben. Nicht berücksichtigt werden können Bewerbungen von Vereinen oder Werkstätten. Die Vorschläge und Bewerbungen können bis zum 31. Oktober 2019 eingereicht werden. Weitere Informationen unter: www.inklusionspreis.de

nach oben zurück
13. September 2019

Kultur und Natur

Herzlich willkommen in unserer charmanten Stadt mit Schloss am See und historischem Altstadtkern. Bei uns können Sie Kultur genießen, z. B. im Sommer bei den Eutiner ... Mehr erfahren