Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Entsorgung von Elektroschrott

Allgemeines

Wenn ein Elektrogerät nicht mehr funktioniert, gehört es nicht in den normalen Hausmüll, sondern muss getrennt entsorgt werden. Unter Elektronikschrott oder Elektroschrott versteht man Elektro- und Elektronikgeräte oder deren Bauteile, die nicht mehr verwendet werden. Darunter fallen Haushaltskleingeräte (z.B.: Staubsauger, Bügeleisen, Toaster etc), Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik (z.B.: Drucker, Notebooks, Telefone etc.), Geräte der Unterhaltungselektronik (z.B.: Radios, Musikinstrumente etc.), Beleuchtungskörper, elektrische und elektronische Werkzeuge mit Ausnahme ortsfester industrieller Großwerkzeuge (z.B.: Bohrmaschinen, Rasenmäher etc.), Spielzeug sowie Sport- und Freizeitgeräte (z.B.: Videospielkonsolen etc.), Medizinprodukte mit Ausnahme implantierter und infektiöser Produkte, Überwachungs- und Kontrollinstrumente (z.B.: Rauchmelder, Thermostate etc.)

Die Entsorgung

Elektrogeräte können in der Siemensstraße 2, bei "die Ostholsteiner" in Eutin kostenfrei abgegeben werden. Dieser Service richtet sich ausschließlich an Privathaushalte.

Öffnungszeiten:
Die Elektroschrottannahmestelle in Eutin ist montags – donnerstags von 8 bis 15.30 Uhr und freitags von 8 bis 13.30 Uhr geöffnet

Daneben bietet die Zweckverband Ostholstein Entsorgungs GmbH weitere Abgabestellen für Elektro-Altgeräte an:

Recyclinghof Nord, Meeschendorfer Weg, 23758 Neuratjensdorf

Recyclinghof Neustadt, Einfahrt Industrieweg, 23730 Neustadt

Elektrogroßgeräte

Elektrogroßgeräte holt der Zweckverband Ostholstein Entsorgungs GmbH kostenfrei direkt bei den Haushalten ab.

nach oben zurück
06. November 2019

Lichterstadt und Eisbahn

Vorweihnachtszeit in Eutin startet am 28. November Mehr erfahren