Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Flüchtlingshilfe

Die Stadt Eutin hat 4 MitarbeiterInnen für den Bereich Betreuung von Asylbewerbern und Geflüchteten. Dieses Team setzt sich aus einer Koordinatorin und drei BetreuerInnen zusammen. Diese stehen bei Fragen und Problemen gerne zur Verfügung.

Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren und unseren neuen MitbürgerInnen helfen, z.B. als Alltagsbegleitung oder Sprachpate? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.


Bevorstehende Aktionen der Flüchtlingshilfe

 

Ausstellung EINSICHTEN - ANSICHTEN © Stadt Eutin
Ausstellung EINSICHTEN - ANSICHTEN © Stadt Eutin

Eine Ausstellung von und mit Geflüchteten

Im Zeitraum vom 29. März bis zum 24. April ist die Wanderausstellung „Ansichten – Einsichten“ in Eutin. In der Kreisbibliothek Eutin sind die Bilder im Obergeschoss ausgestellt und zu den Öffnungszeiten anzusehen. Es sind Bilder von Geflüchteten, die im Herbst 2017 im Christian Jensen Kolleg in Breklum unter der künstlerischen Leitung der Kieler Künstlerin Babara Kirsch gestaltet worden sind. Sie behandeln die Erfahrungen der Geflüchteten mit Flucht und Ankommen und deren Gedanken.

Vernissage: Eröffnung der Ausstellung ist am 29. März 2019 von 18:00 – 19:30 Uhr in der Kreisbibliothek Eutin

Zusätzlich werden an drei Samstagen altersunabhängige Mal- und Leseaktionen stattfinden. 

Netzwerk der Flüchtlingsarbeit in Eutin

Regelmäßige Termine

 Zur Adressliste bitte auf ein Bild klicken.

nach oben zurück
20. März 2019

Offizieller Spatenstich am Rosengarten!

Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote, Bürgervorsteher Dieter Holst, Bürgermeister Carsten Behnk, Marc Mißling, Geschäftsführer der Stadtwerke und Henning Schröter, Fachbereichsleiter Bauen, Stadtentwicklung ... Mehr erfahren