Hilfsnavigation

Sprache

Eheringe
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Trauorte

Dem Standesamt Eutin stehen für standesamtliche Eheschließungen und die Begründung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften unterschiedliche Räumlichkeiten zur Verfügung.

Die Kapelle im Rathaus Eutin

Die Kapelle im klassizistischem Stil ist mit cremefarbig bezogenen Kirschbaumholzstühlen ausgestattet und bietet Ihnen, eventuellen Trauzeugen und 21 weiteren Gästen Platz.
Dieser Trauraum befindet sich im 2. Obergeschoss und ist nur über das Treppenhaus zu erreichen. Im Hause befindet sich kein Fahrstuhl.
Trauzimmer Kapelle

Treffpunkt ca. 10 Minuten vor der Eheschließung im 1. Stock des Rathauses, Sie werden dort von der Standesbeamtin in Empfang genommen und gehen zusammen zum Trauzimmer.
Das Brautpaar darf gerne vor dem Rathaus parken, alle anderen Gäste müssen sich öffentliche Parkplätze suchen.
Das Filmen ist während der Trauung untersagt, Fotos dürfen jederzeit gerne gemacht werden.

Das Schloss Eutin

Schloss als Trauraum

Das Schloss ist in den Monaten März bis Oktober geöffnet. In diesen Zeiten werden Trauungen im, an der südwestlichen Seite gelegenen, Rundturm vorgenommen. Diese Räumlichkeiten eignen sich gut für kleinere Gesellschaften, da inklusive Brautpaar und eventuellen Trauzeugen 16 weitere Gäste zugelassen sind. Nachdem Sie einen Termin mit dem Standesamt Eutin abgesprochen haben, ist ein Nutzungsvertrag mit der Stiftung Schloss Eutin zu schließen. Ansprechpartnerin ist hier Frau Zirkel unter der Telefonnummer 04521/ 70 95 10. Die Nutzungsgebühr beträgt Mo-Fr 150,00 Euro, an den zur Verfügung stehenden Samstagen beträgt die Nutzungsgebühr 180,00 Euro.

Der Trauraum befindet sich im 1. Obergeschoss und ist nur über das Treppenhaus zu erreichen. Im Hause befindet sich kein Fahrstuhl.
Treffpunkt ca. 15 Minuten vor der Trauung im Innenhof des Schlosses. Dort werden Sie von einer Mitarbeiterin der Stiftung Schloss in Empfang genommen und zum Trauzimmer geführt.

Das Filmen ist während der Trauung untersagt, Fotos dürfen jederzeit gerne gemacht werden.

Weitere Informationen zum Heiraten im Schloss erhalten Sie beim Schloss.

Das Jagdschlösschen in Sielbeck am Ukleisee

Dieser Trauort eignet sich besonders für größere Hochzeitsgesellschaften und besticht durch seine intime Abgeschiedenheit. Während die Gäste bei einem kleinen Sektempfang nach der Zeremonie das traumhafte Ambiente genießen können, lädt die Kulisse des Ukleisees das Brautpaar förmlich ein, diesen schönen Moment in Bildern festzuhalten.
Das Jagdschlösschen ist ganzjährig nutzbar und sowohl für kleinere als auch größere Hochzeitsgesellschaften geeignet.
Auch hier ist erst nach Terminabsprache mit dem Standesamt ein Nutzungsvertrag mit der Stiftung Jagdschlösschen zu schließen. Ansprechpartnerin hier ist Frau Brünnicke unter der Telefonnummer 04537/ 7 07 00 14 oder per E-Mail susanne.bruennicke@sparkasse-holstein.de . Die Nutzungsgebühr beträgt 200,00 Euro.
Bitte beachten Sie, dass Sie den Schlüssel für das Jagdschlösschen rechtzeitig selber von der Stiftung besorgen, da die Mitarbeiterinnen des Standesamtes über keinen Schlüssel verfügen. Stellen Sie sicher, dass für die Standesbeamtin die Möglichkeit besteht, direkt hinter dem Jagdschlösschen zu parken.
Sollte von Ihrer Seite ein kleines musikalisches Rahmenprogramm geplant sein, haben Sie die Möglichkeit, dies noch bis kurz vor der Trauung mit uns zu besprechen.

Das Filmen ist während der Trauung untersagt, Fotos dürfen jederzeit gerne gemacht werden.

Die Dunkersche Kate in Bosau

Dunkersche Kate

Die Kate liegt wunderschön im Herzen der Gemeinde Bosau und ist für alle geeignet, die es etwas rustikaler wünschen. Der angrenzende Bauerngarten ist wunderbar geeignet für Hochzeitsfotos und einen kleinen Sektempfang mit ihren Gästen.

Wir bitten um Verständnis, dass die Kate vormerklich für kulturelle Veranstaltungen der Gemeinde Bosau genutzt wird und daher nur eingeschränkt nutzbar ist.
Terminabsprachen mit dem Standesamt sind leider nur sehr kurzfristig möglich.

Das Filmen ist während der Trauung untersagt, Fotos dürfen jederzeit gerne gemacht werden.
Des weiteren stehen auf Anfrage die Wisser-Kate in Braak und der Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes der Gemeinde Bosau in Hutzfeld für Trauungen bereit.

Kontakt

Öffnungszeiten des Standesamts

Montag bis Donnerstag:
8:30 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 15:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung