Hilfsnavigation

Sprache

Markttreiben
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Urkundenanforderungen

Urkundenanforderungen sind nur für Rentenzwecke telefonisch möglich!

Sollten Sie von sich eine Urkunde benötigen, gibt es zwei Möglichkeiten (die Urkunde ist gebührenpflichtig):

  • Durch persönliches Erscheinen mit Ausweisdokument oder
  • Sie schreiben uns und legen die entsprechenden Gebühren (erste Urkunde = 10 Euro; jede weitere im gleichen Arbeitsgang erstellte gleiche Urkunde = 5 Euro) in Form von Bargeld bei. Bitte vergessen Sie nicht eine Kopie der Vorder - und Rückseite Ihres Personalausweises beizufügen.

Sollten Sie von einem Verwandten in gerader Linie (Kinder, Enkelkinder, Eltern, Großeltern, etc.) eine Urkunde benötigen, muss die Verwandtschaft durch entsprechende Urkunden (Kopien sind ausreichend) nachgewiesen sein.

Von anderen Personen (z. B. Onkel, Tanke, Nichte, Neffe, oder anderen Personen) erhalten Sie nur Urkunden, wenn Sie uns ihr rechtliches Interesse glaubhaft machen können.

 

Ein rechtliches Interesse ist nur gegeben, wenn die Kenntnis der Personenstandsdaten zur Verfolgung von Rechten oder zur Abwehr von Ansprüchen erforderlich ist. Dies weisen Sie uns bitte durch einen Titel oder z. B. ein Schreiben des Amtsgerichtes (wenn es z. B. um Erbschaftsangelegenheiten geht) nach.

Urkunden von Geschwistern erhalten Sie bei Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses. Die geschwisterliche Verwandtschaft ist durch eine Geburtsurkunde (eine Kopie ist ausreichend) nachzuweisen.

Kontakt

Frau B. Aßmann

Telefon: 04521 793-213
Fax: 04521 793-4213
E-Mail: standesamt@eutin.de
E-Mail: b.assmann@eutin.de

Öffnungszeiten des Standesamts

Montag bis Donnerstag:
8:30 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 15:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung