Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Klimaschutz

Das Thema Klimaschutz beherrscht die öffentliche Diskussion aktuell wie selten zuvor. Zurecht: Eine Entwicklung hin zu ökologischer Energiepolitik und einer intakten Umwelt geht alle etwas an.

Jeder Einzelne kann hier seinen Beitrag zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit leisten. Die Stadtwerke Eutin haben das bereits vor Jahren erkannt und bieten dem Verbraucher viele Möglichkeiten,

sich zu engagieren. Dabei ist der ökologische Aspekt besonders wichtig. Um die Verbreitung von Naturstrom auch in Ostholstein voranzutreiben und den Ausstoß von CO2 zu vermeiden,

haben die Stadtwerke Eutin verschiedene  Ökostromprodukte im Angebot.

Stadtwerke Öko-Strom

Die Stadt Eutin engagiert sich im Bereich der Verkehrswende. Über das Radverkehrskonzept wird die Fahrrad-Mobilität Stück für Stück verbessert. Das Konzept befindet sich aktuell in der Umsetzung.

Radverkehrskonzept

Klimafreundliche Mobilität, Bürgerbeteiligung und Spaß! Das verbinden sicher viele Eutinerinnen und Eutiner mit der jährlichen Stadtradeln-Aktion. Die Stadt Eutin tritt für ein gutes

Klima immer im September gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern in die Pedale. Es werden Kilometer gesammelt für die Aktion des Klimabündnisses und gemeinsame Radtouren

Veranstaltet z. B. mit Bürgermeister Carsten Behnk.

BGM Behnk Fahrrad Frau Stein-Schmidt © Stadt Eutin
BGM Behnk Fahrrad
Frau Stein-Schmidt © Stadt Eutin
BGM Behnk Fahrrad
Frau Stein-Schmidt © Stadt Eutin

Die Fridays for Future Bewegung ist auch in Eutin aktiv. Auf einer Demonstration im Herbst 2019 wurde ein Forderungskatalog der jungen Leute an Bürgervorsteher Dieter Holst und

Bürgermeister Carsten Behnk überreicht. Die Forderungen wurde von der Stadt an die entsprechenden Ausschüsse und Gremien zur weiteren Bearbeitung weiter geleitet.

Hier informieren wir aktuell über den Sachstand: Friday for Future Eutin Anforderungen

nach oben zurück
13. März 2020

Videobotschaft des Bürgermeisters zu Corona

  Mehr erfahren