Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Amtszeit von Bürgermeister Martin Voigt endete am 31.12.2006

Die 8-jährige Amtszeit von Süsels letztem hauptamtlichen Bürgermeister ist am 31.12.2006 ausgelaufen. Hiermit endete nicht nur seine Amtszeit, sondern auch die Geschichte der hauptamtlich verwalteten Gemeinde.

Dem scheidenden Bürgermeister ist am 15.12. ein emotionaler Abschied bereitet worden. Zunächst haben seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Abschiedstour am Nachmittag durch die Gemeinde organisiert,


bei der Martin Voigt und seine Frau Birgit sich als Feuerwehrleute bewähren mussten.

Nachdem sie dies gemeistert haben, wurden sie mit einem Feuerwehr-Oldtimer zur nächsten Station gebracht, an der Vertreter der Patenkompanie warteten. Hier ist ein „kleines Manöver“ hinter sich zu bringen gewesen, bevor es zum Sektempfang zum DGV Ottendorf ging.


Anschließend haben Vertreter der Grund- und Hauptschule Süsel und des TSV Süsel zu einer gemeinsamen Kaffeetafel mit anschließendem Tischtennisspiel, welches Martin Voigt gewonnen hat, geladen.
             

 

 
Die offizielle Verabschiedung fand am Abend in der Schützenhalle in Bujendorf statt. Über 100 geladene Gäste  haben dem scheidenden Bürgermeister für sein Engagement in der Gemeinde gedankt und diesen durch die Verwaltungsstrukturreform erzwungenen Abschied sehr bedauert. Hierbei haben u.a. Landrat Reinhard Sager, der Voigt als aufrichtig, verlässlich und gradlinig beschrieben hat, der Verbandsdirektor des Zweckverbandes Ostholstein, Heiko Suhren, Pastor Matthias Hieber sowie die Bürgermeisterkollegen Mario Schmidt aus Bosau, Klaus-Dieter Schulz aus Eutin

sowie
Carsten Behnk als stellvertretender Gemeindewehrführer, ihre Wertschätzung und ihren Dank für die Leistungen von Martin Voigt als Bürgermeister zum Ausdruck gebracht. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde haben ihrem Chef bescheinigt, dass sie ihn nur ungern gehen lassen würden.
                                                                     
 
 
 
Bürgermeister Martin Voigt ist sichtlich beeindruckt von der großen Anerkennung seiner Arbeit gewesen und hat erklärt, dass ihm diese viel Freude gemacht hat.

Die Gemeinde Süsel wünscht ihm für die kommenden Aufgaben viel Glück und weiterhin eine so geschickte Hand, wie er sie hier bewiesen hat!