Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Gemeinde   S Ü S E L                                                                                                                  Süsel, 16. März 2007

- Der  Bürgermeister -

VORLAGE FÜR DIE GEMEINDEVERTRETUNG

zu Punkt     4    der Tagesordnung der Sitzung am 29.März 2007

 

Erlass einer neuen Geschäftsordnung für die Gemeindevertretung

   

Beschlussvorschlag:

Die Neufassung einer Geschäftsordnung für die Gemeindevertretung der Gemeinde Süsel wird wie vorgelegt beschlossen.

Begründung:

Die Geschäftsordnung der Gemeindevertretung, ihrer Ausschüsse und der Dorfvorstände vom 29.06.1990 muss auf die ver-änderte Organisationsform der Gemeinde Süsel umgestellt werden. Dazu wurde die bisherige Geschäftsordnung überarbeitet und im Finanzausschuss beraten. Die Neufassung trägt dem heute gültigen Recht, aber auch den Gegebenheiten einer ehrenamtlich verwalteten Gemeinde Rechnung.

Der Finanzausschuss hat eine entsprechende Beschlussfassung empfohlen.

- - - - - -  

Zuständiges Amt:    Haupt- und Kämmereiamt                                                                                                 Az.:Br.

Beraten im: Finanzausschuss am08.03.07

Anlagen: Wurde mit den Ausschussunterlagen versandt!

 

gez. Peter Bimberg
Bürgermeister