Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Gemeinde   S Ü S E L                                                                                                                Süsel, 15. März 2007
-Der  Bürgermeister -

 

VORLAGE FÜR DIE GEMEINDEVERTRETUNG

zu Punkt   21   der Tagesordnung der Sitzung am 29.03.2007

 

Einrichtung einer altersgemischten Gruppe in der Kindertagesstätte St. Laurentius, Süsel

Beschlussvorschlag:

Die Personalberechnung des Kreises Ostholstein für die Einrichtung einer altersgemischten Gruppe wird zugrunde- gelegt.  

Begründung:

Am 19.01.2007 fand ein Gespräch über die Einrichtung der altersgemischten Gruppe im St. Laurentius Kindergarten mit der Kindertagesstättenaufsicht des Kreises Ostholstein, Vertreterinnen der Kindertagesstätte und der Kirchengemeinde sowie der Verwaltung statt. In diesem Gespräch wurde durch die Kindertagesstättenaufsicht mitgeteilt, dass für die Einrichtung der altersgemischten Gruppe eine Personalberechnung vorgenommen und festgestellt wurde, dass der St. Laurentius Kindergarten unter Berücksichtigung der altersgemischten Gruppe mit 140 Wochenstunden ausreichend abgedeckt ist. Hierbei wurden die Öffnungszeiten, die Vorbereitungszeiten sowie die vertraglichen Regelungen mit der Gemeinde Süsel berücksichtigt. Nach dem Angebot der Kirchengemeinde Süsel vom 05.10.2006 wurden für den St. Laurentius Kindergarten Wochenstunden in Höhe von 146,25 Stunden aufgezeigt. Diesem Angebot wurde in der Gemeindevertretung mit Beschluss vom 21.12.2006 zugestimmt. Der vorgelegten Gegenüberstellung der Personalberechnungen können die Abweichungen entnommen werden. Bei der Annahme von 140 Wochenstunden wird sich der Unterschuss um etwa 4.600 € verringern.

Die Kirchengemeinde hatte im Anschluss beantragt, zwei weitere Wochenstunden als Vorbereitungszeit anzuerkennen, da dieses Angebot neu ist und sich erst einspielen muss, was im Fachausschuss beraten wurde. Dieser hat allerdings empfohlen, sich auf die Berechnung des Kreises zu berufen und den vorstehenden Beschluss zu fassen.

- - - - - -

Zuständiges Amt:  Haupt- und Kämmereiamt                                                                                  Az.: 4640-Jü

Anlagen wurden bereits mit den Ausschussunterlagen versandt!

vorberaten im Ausschuss für Schule, Kultur und Soziales am 01.03.2007

 

gez.
Peter Bimberg
Bürgermeister