Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Gemeinde   S Ü S E L                                                                                                                      Süsel, 18. Juni 2007- Der  Bürgermeister -

 

VORLAGE FÜR DIE GEMEINDEVERTRETUNG

 

zu Punkt   8    der Tagesordnung der Sitzung am          28.06.2007    

Straßenbaumaßnahmen Woltersmühlen

Beschlussempfehlung:

Die Verwaltung wird beauftragt, die Vergabe einer Entwurfsplanung für die Sanierung der „Alten Salzstraße“ und der „Lindenallee“ an ein Ingenieurbüro vorzubereiten und durchzuführen.

Begründung:

Die Asphaltdecke der „Alten Salzstraße“ und der „Lindenallee“ in Woltersmühlen ist in einem Zustand, der der Sanierung bedarf.

Da für das Jahr 2008 die Baumaßnahme für die Brücke in Woltersmühlen angedacht ist, ist es aus Sicht der Verwaltung nach dieser Baumaßnahme sinnvoll, die Sanierung der beiden Straßen vorzunehmen.

Eine Bohrkernuntersuchung hat für Woltersmühlen ergeben, dass dort eine Asphalttragschicht von 3,6 cm und einer Asphaltbetonschicht 0/8 von 1,9 cm vorhanden ist. Inwieweit hier eine Sanierungsmaßnahme bzw. eine Ausbaumaßnahme vorgenommen werden sollte, können nur weitere Untersuchungen ergeben.

Im Rahmen der Erfassung der Niederschlagswasserbeseitigungseinrichtungen wurde festgestellt, dass eine Einleitstelle direkt in den Vorteich des Woltersteiches erfolgt. Die Grundstückseigentümerin hat die Zustimmung zur weiteren Betreibung der Einleitungsstelle untersagt, so dass in diesem Zusammenhang auch in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Ostholstein über die Verlegung des Niederschlagswasserkanals und der dazugehörigen Einleitstelle direkt in die Schwartau nachgedacht werden muss. Da dieses ggf. zu erheblichen Baumaßnahmen im Bereich der Lindenallee und der dazugehörigen Bäume führt, ist es nach Ansicht der Verwaltung notwendig, hier rechtzeitig eine Entwurfsplanung auszuarbeiten, damit eine zeitnahe Umsetzung nach der Durchführung der Baumaßnahme „Brücke Woltersmühlen“ gewährleistet ist.

- - - - - -

Zuständiges Amt: Bau- und Ordnungsamt                                                                                   Az.: 655.21 Kl/lue

Beraten im : Planungs- u. Umweltausschuss am 13.06.2007

Anlage/n: -

 

gez.
Peter Bimberg
Bürgermeister