Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

 

Verwaltungsgemeinschaft Süsel – Eutin nimmt Formen an

Im Zuge der Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft zwischen der Stadt Eutin und der Gemeinde Süsel steht die Neuorganisation des Personals vor dem Abschluss. Das Süseler Rathaus wird als Außenstelle bestehen bleiben und auch weiterhin eine personelle Besetzung in dem bisherigen Rahmen erfahren. Allerdings werden hier nunmehr z.T. andere Aufgaben wahrgenommen. Die Süseler Bürgerinnen und Bürger und künftig auch die Eutinerinnen und Eutiner können hier in dem eingerichteten Bürgerbüro weiter alle bisherigen Dienstleistungen in Anspruch nehmen. In diesem steht Monika Paulsen während der bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung. Diese hat Verstärkung durch Sven Brixner aus Eutin erhalten, der sie tageweise unterstützt,  so dass eine optimale personelle Ausstattung des Bürgerbüros gegeben ist.

Weiter ist die komplette Steuerabteilung der Verwaltungsgemeinschaft im Süseler Rathaus untergebracht worden. Zunächst bleibt daneben noch die Gemeindekasse bis zur Einbindung in die Stadtkasse Eutin im Oktober im Süseler Rathaus. Die Aufgaben der  Volkshochschule Süsel werden weiter in der Süseler Außenstelle der Verwaltungsgemeinschaft bearbeitet. Auch für Feuerwehrangelegenheiten steht der bisherige Sachbearbeiter Jürgen Bähnk montags und dienstags in Süsel zur Verfügung, an den übrigen Wochentagen in Eutin. Des weiteren ist in Süsel eine Stabsstelle eingerichtet worden, deren Leitung der bisherige Büroleiter Torsten Bruhn inne hat. Neben der Begleitung der gemeindlichen Gremien zählen u.a. die Angelegenheiten der Verwaltungsgemeinschaft zum Aufgabenbereich der Stabsstelle.

Die Erreichbarkeit der bisherigen Süseler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die z.T. in der Verwaltungsgemeinschaft neue Aufgabenbereiche übernommen haben, ist unter  Verwaltung zu ersehen. Diese stehen selbstverständlich weiterhin gern auch für Auskünfte aus ihren bisherigen Sachgebieten zur Verfügung.