Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Gemeinde   S Ü S E L                                                                                                           Süsel, 30. Oktober 2007
- Der  Bürgermeister -

 

VORLAGE FÜR DEN PLANUNGS- UND UMWELTAUSSCHUSS

 

zu Punkt       der Tagesordnung der Sitzung am 20. November 2007

 

Verkehrsregelnde Maßnahmen

Beschlussempfehlung:
An der Kreuzung „An der Bäderstraße“ / „Neustädter Straße“ wird eine Verkehrseinengung zur optischen Veränderung der Straßenführung eingebaut.

Begründung:
Bei der jährlich stattfindenden Verkehrsschau ist festgestellt worden, dass für den Kreuzungsbereich „An der Bäderstraße“ / „Neustädter Straße“ verkehrsregelnde Maßnahmen getroffen werden müssen.

Grund hierfür ist, dass Fußgänger an abknickenden Kreuzungen, diese nicht überqueren dürfen.

Folgende Möglichkeiten können nun in Betracht gezogen werden:

Es wird ein Geländer auf dem Gehweg „An der Bäderstraße“ im Kurvenbereich eingebaut.

Die Vorfahrtssituation wird durch eine bauliche Anlage in der „Neustädter Straße“  dahingehend  geändert, dass  die  optische Straßenführung verändert wird. Diese bauliche Anlage kann durch den Einbau einer „Nase“ oder durch die Aufstellung einer Verkehrseinengung an der dort vorhandenen Schraffur erfolgen.

Auch vor diesem Hintergrund zeigt es sich, dass sich die Gemeinde Süsel eingehender mit der Straße „An der Bäderstraße“ dem baulichen Zustand und der Verkehrsführung auseinander setzen sollte.

- - - - - -

Zuständiger Fachdienst: 6.4                                                             Az.: 650.41:13-Kl

Die Entscheidung trifft:             Gemeindevertretung                          X  Planungs- u. Umweltausschuss

Anlagen: -1-

gez.
Peter Bimberg
Bürgermeister