Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

 

Gemeinde   S Ü S E L                                                                                                       Süsel, 31.Oktober 2007
- Der  Bürgermeister -

 

VORLAGE FÜR DEN FINANZAUSSCHUSS

 

zu Punkt   4  der Tagesordnung der Sitzung am 08.11.2007

 

Möglichkeit zur Einrichtung eines  Marktreffs in Süsel

Beschlussvorschlag:

Erläuterung:

Der Ausschuss hat sich bereits in seiner Sitzung am 13.09. mit dieser Thematik befasst, da sich in Süsel eine Initiative gegründet hat, die sich zum Ziel gesetzt hat, im Ort wieder ein Einzelhandelsangebot zu etablieren. Seitens der Initiative ist eine Umfrageaktion durchgeführt worden.

Das Umfrageergebnis, welches aus den rückläufigen Bögen gezogen wurde, war grundsätzlich positiv. Nur wenige der Befragten, die sich beteiligt haben, haben erklärt, dass sie nicht im Dorfladen einkaufen würden.

Auf der anderen Seite gab es auch schon Rückmeldungen von Befragten, die sich vorstellen könnten, ehrenamtlich oder gegen Bezahlung in einem Markttreff mitzuarbeiten. Auch hat eine hohe Anzahl der Befragten Bereitschaft erklärt, eine Einlage zu zeichnen. Die Gesamtsumme der Einlage würde nach den vorliegenden Erklärungen bei etwa gut 6.000 € liegen.

Um die Möglichkeiten zur Einrichtung eines Markttreffs in Süsel zu beleuchten, findet zunächst am 01.11.2007 ein erstes Informationsgespräch mit Mitarbeitern des Amtes für ländliche Räume und der ews-group statt, die das Projekt Management betreibt.

Sollte das Ergebnis des Informationsgespräches positiv sein und das Prüfverfahren weiter vorangetrieben werden sollen, so wäre nach den Aussagen aus dem Amt für ländliche Räume zunächst ein Gutachten über die Möglichkeiten, den Umfang und die Größe eines Markttreffs anzufertigen, wofür Kosten i.H. von rd. 3000 € anzusetzen wären, die mit 50 % förderfähig wären. Die übrigen 50 % würden bei der Gemeinde verbleiben.

Eine weitere Beratung sollte nach dem Erstinformationsgespräch entsprechend erfolgen.

- - - - - -

Zuständiges Amt:         Stabstelle Süsel                                                   Az.: Br/lue

Die Entscheidung trifft:  Gemeindevertretung                                        Finanzausschuss

Anlage/n: --

 

gez.
Peter Bimberg
Bürgermeister