Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Gemeinde   S Ü S E L                                                                                                     Süsel, 5. Februar 2008
- Der  Bürgermeister -

 

VORLAGE FÜR DEN PLANUNGS- UND UMWELTAUSSCHUSS

 

zu Punkt   5    der Tagesordnung der Sitzung am  21.02.2008

 

Antrag auf Erweiterung und Ergänzung der Abrundungssatzung Barkau

Beschlussvorschlag:

Der Antrag auf Erweiterung der Abrundungssatzung Barkau wird zum jetzigen Zeitpunkt abgelehnt.

Begründung:

Der Verwaltung ist ein Antrag mit dem Bestreben vorgelegt worden, dass die Abrundungssatzung für Barkau erweitert bzw. ergänzt wird.

Neu aufzunehmen wäre lediglich die Fläche am „Schwienkuhlener Weg“, da das Hofgelände bereits von der Abrundungs-
satzung erfasst ist.

Die Gemeinde Süsel hat in ihrem Flächennutzungsplan und in der Vergleichenden Analyse Eutin (VARE) die Entwicklungsschwerpunkte festgelegt. Danach sollen die Ortschaften Süsel, Röbel und Groß Meinsdorf entwickelt werden. Für die Nebenorte ist eine Entwicklung von 5-10% vorgesehen. Innerhalb der bestehenden Abrundungssatzung gibt es immer noch mind. 3 freie Bauflächen. Dieses sind die Bauflächen, die in den Berechnungszeitraum bis 2015 eingeflossen sind.

Zusätzliche Bauflächen, die nicht aus einer Innenentwicklung entstehen, bedürfen einer besonderen Begründung und einen Verzicht an anderer Stelle, damit überhaupt eine Chance auf Realisation besteht. 

- - - - - -

Zuständiger Fachdienst: 6.4                                                      Az.: 621.41

Die Entscheidung trifft:  Gemeindevertretung                     X  Planungs- u. Umweltausschuss

Anlage/n: 2

 

gez.
Dirk Maas
1. stellv. Bürgermeister