Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland


KULTUR – SPIEL&  UNTERHALTUNG


Gold und Silber lieb ich sehr -belegt
- Wochenendseminar -
Aus dem Edelmetall Silber, welches  nach genauer vorheriger Absprache mit Ihnen für Sie vorbereitet und zum Kursbeginn für Sie bereitgestellt wird, können Sie sich z. B. einen Ring, einen Anhänger und ein Paar Ohrstecker anfertigen. Wenn Sie Bruchgold haben, bringen Sie dieses bitte mit. Wollen Sie sich ein Schmuckstück in Gold anfertigen, besprechen Sie dies bitte vorab mit der Kursleiterin.
Die Werkzeuge in der Goldschmiede stehen  jedem/r Teilnehmer/in zur Verfügung. Sie werden in dem Goldschmiedekurs individuell betreut.
Die Materialkosten können ungefähr 50,00 € betragen, je nach Materialverbrauch. Die Goldschmiedin wird mit Ihnen nach Anmeldung in Kontakt treten, um über realisierbare Schmuckstücke und den Ablauf des Kurses zu sprechen.
Es soll ein unvergessliches Wochenende für Sie werden.

Da die Dozentin Materialvorbereitungen trifft und somit Zeit und Kosten im Vorwege investiert, ist ein Rücktritt von dem Kurs spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn der VHS- Süsel  anzuzeigen! Auch die Kursgebühr ist zu diesem Termin fällig.

Materialkosten sind an die Dozentin Frau Meike Fabricius zu entrichten.

Meike Fabricius
Samstag, 13.03.10, 10.00 - 18.15 Uhr und
Sonntag, 14.03.10, 10.00 - 18.15 Uhr
GHS
22 UStd., 67,20 Euro


Akkordeonspielen leicht gemacht 1
Unter diesem Motto werden auch in diesem Jahr fortlaufende  Kurse für die "Quetschkommode" angeboten. Der Unterricht findet 14-tägig in kleinen Gruppen, die nach Anfängern und Fortgeschrittenen aufgeteilt sind, jeweils dienstags statt. Leihakkordeons stehen zur Verfügung.

Anschlusskurse laufen über das Jahr hindurch.

Termine nach Absprache mit dem Dozenten Frank Lorenz
Begegnungsstätte Gothendorf
28 UStd., 61,20 Euro


Akkordeonspielen leicht gemacht 2
Unter diesem Motto werden auch in diesem Jahr fortlaufende  Kurse für die "Quetschkommode" angeboten. Der Unterricht findet 14-tägig in kleinen Gruppen, die nach Anfängern und Fortgeschrittenen aufgeteilt sind, jeweils dienstags statt. Leihakkordeons stehen zur Verfügung.

Anschlusskurse laufen über das Jahr hindurch.

Termine nach Absprache mit dem Dozenten Frank Lorenz
Begegnungsstätte Gothendorf
28 UStd., 61,20 Euro




GESUNDHEIT UND ERNÄHRUNG


Geistig-seelische Balance mit den "Fünf Tibetern" – neuer Termin
Die "Fünf Tibeter" sind eine einfache geniale Kombination von nur fünf Bewegungsabläufen. Sie gehören zu den ältesten fernöstlichen Methoden, Entspannung und Fitness zu finden und so neue Kräfte und Energien zu tanken. Dadurch wird jeder Mensch in die Lage versetzt, seine "Batterien" für den Alltag, d. h. das Reservoir seiner körperlichen und seelisch-geistigen Kräfte aus sich heraus, mit Energieübungen zu regenerieren und aufzuladen.
Nicht nur die äußere Balance des Körpers, sondern insbesondere die Balance des Geistes und der Seele wird hergestellt.
Die "Fünf Tibeter" bewirken nach einiger Zeit, dass die Lebensfreude und die Kondition automatisch ansteigt.
 
Für die Übungen gibt es keine Altersgrenzen!

Bitte eine Decke, eine Iso-Matte und bequeme Kleidung mitbringen! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dipl. Ing. Elke Orthmannr
Samstag, 23.3.2010, Grund- und Hauptschule Süsel
8 UStd., 30,00 Euro


Wassergymnastik 50 plus
Das Element Wasser bietet beste Voraussetzungen, um Ausdauer, Gelenkbeweglichkeit und Muskelkraft zu verbessern. Wassergymnastik ist daher ideal, um für das Alter und im Alter fit zu bleiben oder wieder fit zu werden.
Bei gesundheitlichen Problemen, insbesondere bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen bitte vorher mit einer Ärztin/einem Arzt Rücksprache halten.

 
Peter Facklamm
10 x montags, ab 12.04.10, 16.45 - 17.30 Uhr
Therapiezentrum Middelburg, Bewegungsbad
10 UStd., 39,50 Euro

Wassergymnastik
Das Element Wasser bietet beste Voraussetzungen, um Ausdauer, Gelenkbeweglichkeit und Muskelkraft zu verbessern. Wassergymnastik ist daher ideal, um für das Alter und im Alter fit zu bleiben oder wieder fit zu werden.
Bei gesundheitlichen Problemen, insbesondere bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen bitte vorher mit einer Ärztin/einem Arzt Rücksprache halten.

Bitte Badeanzug und Handtuch mitbringen.

Peter Facklamm
10 x montags, ab 12.04.10, 18.00 - 18.45 Uhr
Therapiezentrum Middelburg, Bewegungsbad
10 UStd., 39,50 Euro


Wassergymnastik 50 plus
Das Element Wasser bietet beste Voraussetzungen, um Ausdauer, Gelenkbeweglichkeit und Muskelkraft zu verbessern. Wassergymnastik ist daher ideal, um für das Alter und im Alter fit zu bleiben oder wieder fit zu werden.
Bei gesundheitlichen Problemen, insbesondere bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen bitte vorher mit einer Ärztin/einem Arzt Rücksprache halten.

Dorothea Thron
10 x donnerstags, ab 01.04.10, 16.45 - 17.30 Uhr
Therapiezentrum Middelburg, Bewegungsbad
10 UStd., 39,50 Euro

Peter Facklamm
10 x donnerstags, ab 01.04.10, 18.00 - 18.45 Uhr
Therapiezentrum Middelburg, Bewegungsbad
10 UStd., 39,50 Euro

Peter Facklamm
10 x donnerstags, ab 01.04.10, 19.15 - 20.00 Uhr
Therapiezentrum Middelburg, Bewegungsbad
10 UStd., 39,50 Euro


SPRACHEN

Englisch am Vormittag: Stufe A 1 - Fortsetzung
Voraussetzung: keine oder sehr geringe Kenntnisse
Lehrwerk wird bekannt gegeben

Kristina Nagler
22 x dienstags, ab 20.4.2010 – 6.7.2010  9.00 - 10.30 Uhr
24 UStd., 41,00 Euro

BERUF


Computer - Aufbaukurs für Frauen in einer Kleingruppe
Erfassen, Bearbeiten und Korrigieren von Texten, Gestalten der Zeichen (Schriftart, -größe, -stil, -farbe und Absätze)  Ausrichtung und Zeichenabstand, Drucken, Speichern und Öffnen.

In der Kursgebühr sind Buchmaterialkosten in Höhe von 17,00 € enthalten.

Susanne Born
2 x samstags, ab 06.03.10, 9.00 - 14.15 Uhr
Grund- und Hauptschule Süsel
13,3 UStd., 56,90 Euro


Tastaturenschreiben in 4 Stunden
Sie werden vielleicht glauben: "In 4 Stunden - wie soll das möglich sein?"

Es wird funktionieren, Sie werden sehen.
Dieser Kurs basiert auf der 10-Finger-Technik der Firma ats AG (Accelerated Teaching Solutions AG) und richtet sich an jedermann zwischen 10 - 80 Jahren.

 
Susanne Born
Donnerstag, 22.04.10, 18.30 - 21.30 Uhr
Donnerstag, 29.04.10, 18.30 - 21.30 Uhr
Grund- und Hauptschule Süsel
8 UStd., 42,80 Euro


Wo ist denn bloß...?
Büroorganisation für jedermann/Frau
Zweimal im Jahr - vor dem Sommerurlaub und vor Weihnachten - gelobt man Besserung bei der Ordnung und fegt den Schreibtisch frei. Oder das Unternehmen ist neu oder schnell gewachsen und die Organisation muss neu eingerichtet oder auf Wachstum ausgerichtet werden.
Viele Punkte sind zu bedenken: Wie geht man mit Dokumenten in Papier oder elektronischer Form um? Wie beschafft man Material und wie lagert man es? Wie bereitet man Reisen und Termine vor und nach? Woher kommt das Geld und wohin geht es? Was macht man mit Angeboten, Kunden und Ein-/Ausgangsrechnungen? Und dann sind da noch Dinge wie Gesundheitsvorsorge, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und ... und ... und ...
Lassen Sie uns versuchen, an alles Wichtige zu denken und es zu regeln.

In der Kursgebühr sind 2,00 Euro für Material enthalten.

Undine Stricker-Berghoff
Samstag, 06.03.10, 10.00 - 17.00 Uhr
Grund- und Hauptschule Süsel
8 UStd., 23,40 Euro

SPEZIAL / STUDIENFAHRTEN


Industriekultur, Kunst und Landschaftsimpressionen:
Das Ruhrgebiet. Kulturhauptstadt Europas 2010
Eine Region hat sich in einer Generation gewandelt. Wo in den Jahren des Wirtschaftswunders noch Schornsteine rauchten, erstreckt sich heute ein blauer Himmel über der Ruhr. Entdecken Sie mit uns ein Gebiet, das Geschichte, Kunst, Kultur und Technik in einzigartiger Weise vereint.

Matthias Isecke-Vogelsang
Annegret Vogelsang
Mittwoch, 12.05.2010


Altes und Neues, Kunst und Technik.
Gegensätze in der Nachbarschaft: Gifhorn und Wolfsburg
Zwei Städte, die Gegensätze symbolisieren. Hier der alte, kleinere Ort; dort die moderne auf dem Reißbrett entworfene Großstadt. Wir werden beide Orte mit ihren Besonderheiten besuchen, z.B. das Mühlenmuseum oder die Kunsthalle (ausgenommen Autostadt).

Matthias Isecke-Vogelsang
Annegret Vogelsang
Samstag, 12.06.2010

Das Revier.
Kohle und Stahl prägen eine Region, die neue Perspektiven entwickelt
Das Ruhrgebiet ist immer noch der bedeutendste  Ballungsraum in Deutschland. Die wirtschaftlichen Umstrukturierungen haben Probleme verursacht, die die Menschen mit ihrer Liebe zu ihrer Heimat und den dort vorhandenen Ressourcen zu bewältigen versuchen.

Der Kursus dient als Vorbereitung auf die Fahrt "Industriekultur, Kunst und Landschaftsimpressionen: Das Ruhrgebiet. Kulturhauptstadt Europas 2010"

Matthias Isecke-Vogelsang
Annegret Vogelsang
Donnerstag, 29.04.10, 19.30 - 21.45 Uhr
Grund- und Hauptschule Süsel
3 UStd., 5,00 Euro


Kasper & Co werden lebendig
Dieser Workshop richtet sich an diejenigen, die sich für den Umgang mit Handpuppen sowie die Methodik des Handpuppenspielens interessieren. Im Rahmen der Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung ist diese Möglichkeit gegeben. Hierbei wird den Kindern ermöglicht, sich mit den Handpuppen, dem Verhalten und den Aussagen der Puppen zu identifizieren. Das Gelernte können die Kinder im Alltag ein- und umsetzen.

Jörg Böckenhauer
Edwin Schultz
Interessierte Personen ab 16 Jahre. Samstag, 06.03.10, 14.00 - 17.00 Uhr
Begegnungsstätte Fassensdorf
4 UStd., 10,00 Euro