Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Interessierte Bürgerinnen und Bürger erhalten wieder einmal die Möglichkeit, Fundsachen käuflich zu erwerben. Im Rahmen einer Versteigerung werden Fundsachen, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben und für die sich kein Eigentümer gefunden hat, am Samstag, 24. Oktober 2009, ab 11.00 Uhr zum Kauf angeboten. Die Versteigerung findet auf dem Parkplatz hinter dem Gebäude Lübecker Straße 17 statt. Dort gibt es keine Parkmöglichkeiten. Ab 10.00 Uhr besteht bereits die Möglichkeit, die Fundsachen vorab in Augenschein zunehmen.

Käuflich erworben werden können u.a. Fahrräder, Handys, Schmuck, Rucksäcke, ein Gameboy, ein I-Pod  und andere Gegenstände.

Fundsachen werden in der Regel ein halbes Jahr lang im Rathaus aufbewahrt. Meldet sich innerhalb dieser Zeit kein Eigentümer und erklärt der Finder, dass er auf einen Eigentumserwerb verzichtet, hat die Stadt die Möglichkeit, die Gegenstände zu einem späteren Zeitpunkt zu versteigern.

Wer also etwas verliert oder findet, wende sich bitte an eines der beiden Bürgerbüros der Stadtverwaltung in Eutin, Markt 1 (Tel: 04521-793 224) oder Süsel, An der Bäderstr. 64 (Tel: 04521-793 227). Es kann aber auch unter www.eutin.de  oder www.suesel.de nach Fundsachen gesucht werden.