Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland
  

Die Gemeinde Süsel sucht zum schnellst möglichen Zeitpunkt

 

eine/n Raumpfleger/in

für die Grund- und Hauptschule Süsel

 

Aufgabengebiet:

  • Reinigung der Räume (z. B. Klassenzimmer, Turnhalle, sanitäre Einrichtungen, Flure etc.) zum Teil mit Reinigungsmaschinen

  • Gebäudeinnen- und Unterhaltungsreinigung

 

 

Geforderte Qualifikation und Kenntnisse:

  • Erfahrung in der Raum- und Gebäudepflege

  • Kenntnisse im Umgang mit Reinigungsmaschinen (z. B. Polier- oder Kehrmaschine)

 

Persönliche Voraussetzungen.

  • selbständige und zuverlässige Arbeitsweise

  • körperliche Belastbarkeit

  • zeitliche Flexibilität (Arbeitszeit nach Absprache zwischen 05:30 Uhr und 16:00 Uhr)

 

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach TVöD

  • die Besetzung erfolgt befristet in Teilzeit (19,5 Std./Wo)

 

Die Gemeinde Süsel verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Frau Gerds unter der Tel.-Nr. 04521-793 124 oder Frau Lübker 04521-793 112. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23.12.2009 an die

 

Gemeinde Süsel, An der Bäderstr. 64, 23701 Süsel

 

Sofern Sie Ihre Bewerbung elektronisch per E-Mail abgeben möchten, senden Sie diese bitte im lesbaren pdf-Format an s.gerds@eutin.de

Gemeinde Süsel

 

 

Die Gemeinde Süsel sucht zum schnellst möglichen Zeitpunkt

 

eine/n Raumpfleger/in

für die Grund- und Hauptschule Süsel

 

Aufgabengebiet:

  • Reinigung der Räume (z. B. Klassenzimmer, Turnhalle, sanitäre Einrichtungen, Flure etc.) zum Teil mit Reinigungsmaschinen

  • Gebäudeinnen- und Unterhaltungsreinigung

 

 

Geforderte Qualifikation und Kenntnisse:

  • Erfahrung in der Raum- und Gebäudepflege

  • Kenntnisse im Umgang mit Reinigungsmaschinen (z. B. Polier- oder Kehrmaschine)

 

Persönliche Voraussetzungen.

  • selbständige und zuverlässige Arbeitsweise

  • körperliche Belastbarkeit

  • zeitliche Flexibilität (Arbeitszeit nach Absprache zwischen 05:30 Uhr und 16:00 Uhr)

 

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach TVöD

  • die Besetzung erfolgt befristet in Teilzeit (19,5 Std./Wo)

 

Die Gemeinde Süsel verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Frau Gerds unter der Tel.-Nr. 04521-793 124 oder Frau Lübker 04521-793 112. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23.12.2009 an die

 

Gemeinde Süsel, An der Bäderstr. 64, 23701 Süsel

 

Sofern Sie Ihre Bewerbung elektronisch per E-Mail abgeben möchten, senden Sie diese bitte im lesbaren pdf-Format an s.gerds@eutin.de