Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

  Neues Wohnbaugebiet in Eutin  
     
     
     

 

Für das neue Wohngebiet „Löhnhorst“ im Geltungsbereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 97 nimmt die Stadt Eutin ab sofort Vormerkungen von Erwerbsinteressierten entgegen.

Das Wohngebiet ist zur Bebauung für Einfamilien- und im nördlichen Bereich auch für Doppelhäuser vorgesehen. Es liegt am Meinsdorfer Weg gegenüber der Straße Quanswiese und wird von den Straßen Braaker Mühlenweg, dem gerade fertiggestellten Wohngebiet „Zum Papenmoor“, dem Meinsdorfer Weg und im weiteren Verlauf von der Bundesstraße 76 begrenzt.

Die z.Zt. geplanten 41 Grundstücke befinden sich an der neu entstehenden Anliegerstraße Löhnhorst (Sackgassenlage) und werden ungefähre Grundstücksgrößen von etwa 600 m² haben. Änderungswünsche bezüglich der Grundstücksgrößen sind möglich, auch durch erweiterte Grünlandflächen. Eine fußläufige Anbindung zum Braaker Mühlenweg ist vorgesehen. Das Gebiet liegt im Grundschulbezirk der Grund- und Hauptschule Am Kleinen See.

Der Grundstückspreis beträgt voll erschlossen 99,50 €/m² zzgl. Grünlandflächen in unterschiedlicher Größe in Höhe von 12,50 €/m².
Über die Grundstücksanschlusskosten sind Informationen erhältlich bei der Eutiner Stadtwerke GmbH.

Der Verkauf der Grundstücke sowie die Erschließung beginnen im Sommer 2005. Keine Vermittlungsgebühren!!!

Interessenten, die sich vormerken lassen möchten, melden sich bitte bei der:

                                                       Stadt Eutin,                                                                                                                             Markt 1,                                                                                                                                   23701 Eutin

Ansprechpartner beim Stadtbauamt – Fachdienst Kommunale Immobilien – sind:
Frau Handschuck              Tel.           04521/793 - 310
                                     Fax           04521/793 - 4310
                                     e-mail:      s.handschuck@eutin.de

Herr Arndt-Assmann          Tel.            04521/793 – 311
                                     Fax            04521/793  - 4311
                                     e-mail:       t.arndt-assmann@eutin.de

 

                 
 

Erläuterungen zum B-Plan 97 [Microsoft-DOC: 215 KB]

 

 
 

Bebauungsplan-Nr. 97
Stadtbauamt Eutin
                  Zurück

 
 

 

 

Autor: Stadtverwaltung Eutin