Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Eutiner Rathausschnecken gingen ins Rennen

Die Stadt Eutin nahm am 27.08.2011 an der 1. Firmen-und Teamruderregatta des OHA und des GRV Eutin mit einer Damenmannschaft teil. Unter dem Namen „Eutiner Rathausschnecken“ gingen wir ins Rennen.

Als wir uns bereit erklärten bei der Regatta mit zu machen, war uns allen sicherlich noch nicht klar wieviel Spaß uns das Rudern bringen wird. Keiner von uns hatte jemals in einem vierer Ruderboot gesessen. Wir waren sozusagen alle blutige Anfänger.
Wir trafen uns einmal pro Woche zum Training, wo wir motiviert und unter voller Konzentration von unserem Steuermann das Rudern erlernten. Ob bei Sonnenschein oder Regen, wir waren bei jedem Wetter auf dem See und drehten unsere Runden.
Die Mannschaft, welches sich aus verschiedenen Mitarbeiterinnen zusammen setzte wuchs zu einem eingespielten Team zusammen. Gut vorbereitet gingen wir dann am Wettkampftag an den Start. Im ersten Rennen traten wir gegen vier andere Mannschaften an und mussten uns knapp geschlagen geben. In den letzten Metern vor der Ziellinie war dann die Nervosität stärker und brachte uns aus dem Takt. Doch wir landeten auf den zweiten Platz und konnten so an den Hoffnungsläufen teilnehmen. Bei dem nächsten Durchgang starteten wir gegen drei weitere
Mannschaften. Hier setzen wir uns durch und gewannen. Als erstes Boot passierten die „Schnecken“ die Ziellinie. Wir konnten es fast gar nicht glauben und waren froh das Viertelfinale erreicht zu haben. Hier gingen dann wieder vier Boote an den Start. Leider hat uns dann das Losglück verlassen und wir mussten gegen 3 Spitzenmannschaften antreten (alle Männer). Unser Boot erreichte als letztes die Ziellinie. Damit war leider die Regatta zu Ende.

Doch wir waren uns alle einig, es war ein tolles Gefühl dabei gewesen zu sein und wir waren stolz auf den Einzug ins Viertelfinale. Nicht nur die Vorbereitungszeit sondern auch der Tag des Wettkampfes war für uns eine aufregende und tolle Zeit.  
Zum Abschluss möchten die „Rathausschnecken“  sich bei allen bedanken, die uns am Wettkampftag zur Seite gestanden und angefeuert haben. Besonderns danken wir natürlich unserem Steuermann Christian, der uns so gut vorbereitet hat und auch unserem Ersatzmann Timo, der uns super betreute und motivierte. Für jeden von uns ist klar, Rudern ist ein toller Sport und
wir werden im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein. (Vielleicht mit einem Boot mehr ???) 

Team Rathausschnecken
© Foto Katrin Kniejski

Team Rathausschnecken: Edda, Nicole, Timo, Karen, Katrin

 

Weitere Bilder vom Wettkampf

Link: Interview und Artikel des OHA-Online