Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

„Vereinbarkeit von Beruf und Familie“

Information und Austausch für ArbeitgeberInnen 
Mi., 02.11., 17-19 Uhr im Saal des Bauamtes der Stadt Eutin, Lübecker Str. 17

17 Uhr           Begrüßung und Eröffnung
Margret Möller, 2. stellv.  Bürgervorsteherin der Stadt Eutin

Gudrun Dietrich, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin

                                   Beispiel Ferienbetreuung
Christel Pfau, Familienbildungsstätte Plön

                                   Beispiel Notfallbetreuung
Dagmar Klinge-Hagenauer & Christina Dominguez
B.u.K. GmbH, Familienbewußtes Personalmanagement, Hamburg

                        Familienfreundlichkeit bei der Sparkasse Holstein
Thorsten Schwarzkopf, Leiter Personalrecht/-Service, Sparkasse Holstein

                        Vorstellung des Audits "Beruf und Familie"
Heiko Sulimma, Auditor der berufundfamilie Service GmbH, Hamburg

                        Neue Wege in der betriebsnahen Kinderbetreuung – Gesprächsrunde
mit ArbeitgeberInnen und Fachberatern aus der Verwaltung:

Klemens Nitsche, Stadt Eutin & Günther Hartmann, Kreis Ostholstein

 

ca. 18:45       Abschluß und Ausblick
Marion Zabel, Arbeitskreis „Vereinbarkeit Beruf und Familie“
Theda Greisner, Beratungsstelle "Wirtschaft u. Familie" der IHK Lübeck

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 31.10.11 unter Tel. 04521/ 793-104 oder g.dietrich@eutin.de

Veranstalterinnen:  

 Arbeitskreis

„Vereinbarkeit Beruf und Familie“

  

Beratungsstelle „Wirtschaft und Familie“ der IHK zu Lübeck

 

Gleichstellungs-beauftragte der Stadt Eutin