Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 104 der Stadt Eutin für den Bereich der
Carl-Maria- von-Weber-Schule

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt hat in seiner Sitzung am 02.08.2007 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 104 der Stadt Eutin für das Gebiet zwischen der Straße Am Stadtgraben, der Albert-Mahlstedt-Straße, der Plöner Straße, einer Verbindungslinie von der Plöner Straße zum Verbindungsweg zwischen der Straße Am Stadtgraben und der Straße Am Rosengarten und dem Verbindungsweg als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB) aufzustellen. Dieser Beschluss wird hiermit bekanntgemacht. Eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird nicht durchgeführt.

Planungsziel ist die Schaffung zusätzlicher Klassen- bzw. Fachräume für die Carl-Maria-von-Weber-Schule.

Die Öffentlichkeit kann sich vom 21.08. bis 28.08.2007  in der Stadtverwaltung Eutin, Fachbereich Bauen, Zimmer 9, Lübecker Straße 17, 23701 Eutin, während der Sprechzeiten (montags - donnerstags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr, freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr) nach § 3 Abs. 1 Satz 1 BauGB über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und innerhalb dieses Zeitraumes Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Sprechzeiten zur Niederschrift abgeben. 

Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung ist gleichzeitig die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen an der Planung gemäß § 47f der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein (GO).

Der Geltungsbereich ist in dem nachstehenden Übersichtsplan umrandet dargestellt.

Eutin, den 06. August 2007                     S t a d t   E u t i n
                                                        - Der Bürgermeister –
                                                              In Vertretung
                                                                 gez. Lohse
                                                        stellv.Bürgermeisterin