Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt
Umweltrat
 

Beispiele für das Bemühen, die Umwelt zu schützen, gibt es viele. So haben die ehemaligen Kommunen der Insel Fehmarn eigens zu diesem Zweck den "Umweltrat" ins Leben gerufen. Der Umweltrat ist ein inselweites Gremium, das sich für die Naturschutz- und Umweltbelange der Stadt Fehmarn einsetzt.

Die Renaturierung der Kopendorfer Au, des größten Fließgewässers der Insel, die Fortschreibung des Landschaftsplanes, die Anlegung eines Naturlehrpfades und einer Streuobstwiese sind nur einige der weitreichenden Themen, die durch den Umweltrat auf den Weg gebracht wurden. Auch im Bereich Verkehr will die Insel Zeichen setzen. Mit einem attraktiven Busangebot, dem "Bürgerbus", wurde ein Anfang gemacht. Der Kleinbus bedient mit ehrenamtlichen Fahrern mehrmals am Tag verschiedene Linien.

Der Umweltrat setzt sich wie folgt Zusammen:

 1. Gunnar Gerth-Hansen (SPD) -Bürgerliches Mitglied- 
 2. Hans-Peter Thomsen (SPD)
 3. Margit Maaß (CDU)
 4. Josef Meyer (CDU)
 5. Andreas Hansen (FWV)
 6. Claudia Parge (FWV)
 7. Christiane Stodt-Kirchholtes (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

 8. Mike Hilger (Fischergenossenschaft)
 9. Carsten Marquardt (Bauernverband)
10. Michael Lüthje (Hegeringe)
11. Viola Schmidt (NABU)
12. Volker Riechey (Tourismuswirtschaft)
13. Reimer Wilder (Verkehrsvereine)


Ihr Ansprechpartner in der Verwaltung:

Frau Beate Burow

Umweltrat
Burg auf Fehmarn

Am Markt 1
23769 Fehmarn

 

 


nach oben zurück
09. April 2020

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

  Mehr erfahren