Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Sportabzeichen 2019

 

Verliehene Sportabzeichen 2019

Sportabzeichen         in Bronze     in Silber     in Gold      Wiederholungen    mit Zahl     gesamt

männliche Jugend           85              151          122                   268                    -              626
weibliche Jugend             61              150          150                   335                     -             696
Männer                            15                71            87                   369                   64            606
Frauen                             15                33            44                   197                   36            325

Gesamt:                        176              405          403                1.169                 100          2.253 

Landeswettbewerb für Schulen 2019

Für diesen Wettbewerb sind im Dezember 2019 drei Schulen gemeldet worden.

Ergebnisse:

In der Gruppe 1 (1 bis 100 Schüler) konnt die Montessori Schule Fehmarn den 2. Platz bei 11 Teilnehmern belegen. Diese Platzierung wurde mit 100 Euro honoriert. 

In der Gruppe 2 (101 bis 200 Schüler) schaffte die Grundschule Landkirchen den 2. Platz bei ebenfalls 11 teilnehmenden Schulen und konnte sich über 150 Euro freuen. 

In der Gruppe 4 (401 bis 800 Schüler) platzierte sich die Gerhard-Hilgendorf-Schule aus Stockelsdorf  auf Rang 2, was gleichbedeutend mit einem Geldpreis in Höhe von 300 Euro war. Hier waren 12 Schulen am Start.

Allen Teilnehmern: Herzlichen Glückwunsch!

Sportabzeichenwettbewerb für Familien und Ehepaare 2019

An diesem Wettbewerb haben im letzten Jahr 110 Familien und 32 Ehepaare teilgenommen. Der Familienpreis in Form von drei Gutscheinen für den Hansa-Park ging an die Familie Schreiber vom TSV Heiligenhafen. Über eine Dieksee-Kaffeefahrt durften sich die Eheleute Splettstößer vom Bosauer SV sowie die beiden Frauen Jähnke vom PSV Eutin freuen.

Team-Wettbewerb 2019

Der Teamwettbewerb des Landessportverbandes Schleswig-Holstein hat sich seit 2013 voll etabliert. 258 Mannschaften aus dem gesamten Landesbereich haben 2019 daran teilgenommen. So auch 37 Mannschaften aus dem Bereich KSV Ostholstein. Sechs Teams aus Ostholstein durften sich in einer Feierstunde in der Sporthalle in Oldenburg über einen Scheck in Höhe von jeweils 500 Euro freuen. Die Gewinner-Teams kamen vom NTSV Strand 08, der JSG Fehmarn, dem Oldenburger SV, TSV Grömitz und TSV Fissau. Auch 2020 wird dieser Wettbewerb durchgeführt. Informationen sind unter folgender Adresse hinterlegt: www.lsv-sh.de/dsa oder rufen Sie mich an.

Klassen-Wettbewerb 2019

2017 wurde erstmals der Klassen-Wettbewerb durchgeführt. 2019 nahmen insgesamt 137 Schulklassen aus 39 Schulen an diesem Wettbewerb teil. Auch der Kreis Ostholstein war mit 10 Teilnehmern aus drei Schulen mit vertreten. Zu den glücklichen Gewinnern gehörte die 5 a der Gemeinschaftsschule Stockelsdorf und die 1 a der Grundschule Landkirchen, die sich über 500 Euro freuen durften.

Wettbewerbe vom Kreissportverband Ostholstein 2019

Ununterbrochen seit 2011 gewinnt der RSV Landkirchen den Pokal des Kreissportverbandes Ostholstein und das damit 150 Euro dotierte Preisgeld. Das war auch 2019 der Fall. Mit einem neuen Rekord von 428 Sportabzeichen setzte sich der Verein auch 2019 durch.

Den kreisinternen Schulwettbewerb gewann wieder die Gerhard-Hilgendorf-Gemeinschaftsschule Stockelsdorf mit 238 Sportabzeichen, was ebenfalls mit 150 Euro honoriert wurde.

Gratulation.

Fazit

Die Zahlen gingen im Vergleich zum letzten Jahr abermals um ca. 200 Sportabzeichen zurück. Leider ist festzustellen, dass an den Schulen im Kreis fast keine Sportabzeichenabnahmen mehr stattfinden. Lediglich 259 Schüler/-innen durften sich im letzten Jahr über die Aushändigung des Sportordens freuen. 

Hinzu kommt, dass die erfolgreiche Abnahme bei der Bundeswehr zukünftig nicht mehr beurteilungsrelevant und somit "freiwillig" ist. Gleichzeitig wurde die mögliche Abnahme in den außerdienstlichen Sport verbannt. Sehr schade!!!


Günter Frentz
-Obmann des Deutschen Sportabzeichens beim KSV OH-

nach oben zurück
09. April 2020

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

  Mehr erfahren