Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Pressemitteilung: Mensch.Macht.Handel.Fair

Am Samstag, 10. Mai 2014, findet zum 19. Mal der „Internationale Tag des fairen Handels“ statt.

Mensch.Macht.Handel.Fair ist das Motto und der Auftakt für ein Kampagnenprojekt zum Thema Arbeits- und Menschenrechte in internationalen Lieferketten. Das Konzept des fairen Handels hat zum Ziel, bei der Produktion in weniger entwickelten Ländern einen fairen Preis zu garantieren, der nicht nur die Produktions- und Arbeitskosten deckt, sondern auch einen sozial gerechten Lohn und eine umweltverträgliche Produktion ermöglicht. Zudem setzt sich der faire Handel für menschenwürdige Arbeitsbedingungen und gerechte Handelsbeziehungen ein.

„Da wir am 23. November 2013 zur Fairtrade-Stadt ausgezeichnet worden sind, möchten wir den „Internationalen Tag des fairen Handels“ zum Anlass nehmen an alle Einwohnerinnen und Einwohner zu appellieren, beim nächsten Einkauf verstärkt auf das Fairtrade-Logo oder Produkte aus regionalem oder biologischem Anbau zu achten“, so die stellvertretende Bürgermeisterin Elgin Lohse.

Auch die Fairtrade-InitiativeEutin unterstützt die Aussage und möchte zu neuen Möglichkeiten eines sozialen, ökologischen und fairen Lebensstils in der Stadt anregen. Global denken und lokal handeln ist dabei das Motto.

Die Akteure der Fairtrade Stadt Eutin finden Sie auf www.eutin.de.

Ansprechpartnerin:

Frau J. Harter

Telefon: +49 4521 793-170
Fax: +49 4521 793-4170
E-Mail: j.harter@eutin.de