Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Eutin hat den Blues

Dieses Festival ist eine Erfolgsgeschichte. Zum 25. Mal findet in Eutin das Blues-Fest statt. Das Open-Air Fest mitten auf dem Marktplatz in Eutin hat sich vom Geheimtipp zum größten und bedeutendsten Festival der europäischen Bluesszene entwickelt.

Die Veranstalter rechnen mit 15.000 Besuchern an vier Tagen. Das Programm ist erstklassig. Namhafte Künstler aus der Bluesszene aus Europa – mit dem Schwerpunkt Skandinavien, Baltikum und Deutschland  - und aus den USA sind in diesem Jahr mit dabei. Darunter auch die lebende Blueslegende Lurrie Bell – er ist aktuell für fünf Blues Music Awards nominiert- und die angesagte Latvian Blues Band mit der US-Sängerin Shanna Waterstown.

Bluesfest 2014-1

Einmalig an diesem Festival: es werden keine Eintrittsgelder erhoben – Spenden sind jedoch erwünscht! Die Veranstaltung, die noch bis Sonntagabend dauert, wird von einer Foto-Ausstellung mit den besten Aufnahmen aus den vergangenen 25 Jahren im Kulturcafé Klausberger am Markt begleitet. Die Konzerte starten am Donnerstag und Freitag um 16 Uhr und am Wochenende um 13 Uhr. Gerockt, gegrooved und gejammed wird bis 23 Uhr auf der Bühne auf dem Marktplatz und danach geht es im Brauhaus weiter mit den Nightsessions.

Bluesfest 2014

Die Stadt Eutin unterstützt das Festival und ist stolz,  Spielort der 25. Blues Baltica zu sein!