Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Stadt Eutin geht neue Wege in der Werbung um Auszubildende: Azubi-Party im Rathaus

Am 01. September veranstaltete die Stadt Eutin von 16 bis 18 Uhr die erste „Azubi-Party“ im Rathaus.

Bei dieser Veranstaltung hatten Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Auszubildenden der Stadtverwaltung Eutin und Ausbildungsleiterin Karin Leider kennen zu lernen. Vorgestellt wurden u. a. der Beruf des Verwaltungsfachangestellten und der Studiengang „Bachelor of Arts“ im Bereich Verwaltungswissenschaften.

Und da die Azubis der Verwaltung kreativ sind, haben sie sich in diesem Jahr einen besonderen Beitrag einfallen lassen. Gemeinsam mit Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt haben die fünf Azubis einen professionellen Film über die Ausbildung bei der Eutiner Stadtverwaltung produziert. Natürlich sind die Azubis die Hauptpersonen dabei. Der Film wurde erstmals bei der Party auf Großbildleinwand gezeigt.

Das Drehteam mit den Azubis, Ausbildungsleiterin Karin Leider und Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt

Nach der Filmvorführung fand ein „Azubi-Speed-Dating“ statt. Alle Interessierten konnten sich mit den Azubis im persönlichen Gespräch unter vier Augen austauschen und alles fragen, was Sie schon immer über die Ausbildung wissen wollten. Natürlich stand auch Karin Leider für Einzelgespräche zur Verfügung und gab Tipps zur erfolgreichen Bewerbung. Die Party sorgte für ein großes Interesse – auch bei den Medien. So war z. B. die NDR1 Welle Nord mit der Sendung live am Mittag im Eutiner Rathaus zu Gast und berichtete eine Stunde lang über die Azubi-Party.

Die Auszubildenden der Eutiner Stadtverwaltung beim Dreh im Rathaus