Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Leitungsarbeiten in der Stadtbucht beginnen

Nach dem ersten Spatenstich für die Bauarbeiten der Landesgartenschau Eutin 2016 beginnt in der kommenden Woche die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen in der Stadtbucht. Dazu werden die Stadtwerke Eutin und die „Städtischen Betriebe Entwässerung“ im Bereich der Stadtbucht Gas- und Stromleitungen sowie Regenwasserkanäle erneuern. Marc Mißling, Geschäftsführer der Stadtwerke Eutin, erklärt: „Mit dieser Baumaßnahme ist eine langfristige und nachhaltige Versorgung im Bereich der neuen Stadtbucht gewährleistet“.

Damit die Arbeiten zur Umgestaltung der Stadtbucht wie geplant im Frühjahr 2015 beginnen können, ist eine Verlegung der neuen Leitung noch in diesem Jahr geplant.

Die Bauarbeiten werden im Bereich des Heinrich-Lüth-Weges beginnen und sich dann abschnittsweise über die Schlossterrassen bis zur Einmündung in den Jungfernstieg fortsetzen. Die Stadtbucht wird auch während der Bauarbeiten zugänglich sein. Mit kleinen Einschränkungen in der Wegeführung ist zu rechnen.