Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Eutin als Luftkurort anerkannt

Jetzt ist es amtlich. Eutin hat in diesen Tagen das Prädikat „Luftkurort“ von Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer per Urkunde verliehen bekommen. Die besondere Auszeichnung steht für eine hervorragende Luftqualität. Dazu wurde eine Langzeitmessung im vergangenen Jahr durchgeführt. Die Stationen waren an der verkehrsreichen Elisabethstraße und am Großen Eutiner See beim Seglerverein. Die Aufzeichnungen wurden wöchentlich beim Deutschen Wetterdienst in Freiburg ausgewertet. Das Ergebnis war eindeutig und hervorragend: „Eutin erfüllt die lufthygienischen Voraussetzungen als Luftkurort mit der Heilanzeige Atemwegserkrankungen.“ Das Gütesiegel gilt für die kommenden zehn Jahre.

Bürgervorsteher Dieter Holst, Tourismuschef Per Köster und Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt freuen sich über die Auszeichnung