Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Stellplatzablösungen

Entsprechend den Vorschriften der Landesbauordnung für das Land Schleswig-Holstein dürfen bauliche Anlagen nur errichtet werden, wenn Stellplätze oder Garagen in ausreichender Größe und in geeigneter Beschaffenheit vorhanden bzw. hergestellt werden können. Gleiches gilt auch für Abstellanlagen für Fahrräder.

Oftmals ist dieses nicht auf dem Baugrundstück oder in unmittelbarer Nähe möglich. Dann eröffnet die Landesbauordnung die Möglichkeit durch Zahlung eines Geldbetrages die erforderlichen Stellplätze abzulösen.

Frau C. Karp

Telefon: +49 4521 793-324
Fax: +49 4521 793-4324
E-Mail: c.karp@eutin.de