Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

"Farbenspiel" im Rathaus

Carmen Zimmermann-Meyer

Die Eutinerin Carmen Zimmermann-Meyer hat den Blick für das Besondere. Sie ist stets mit ihrer Spiegelreflexkamera unterwegs, um Landschaften oder Objekte ins rechte Licht zu rücken.

„Farbenspiel“ heißt ihre neue Ausstellung; die 28 Motive hängen verteilt im Rathaus. Zum ersten Mal ist das Eutiner Rathaus in seiner Gesamtheit Ausstellungsort. Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz wird die Ausstellung am 02. Juni um 17 Uhr im Beisein der Künstlerin im Foyer des Bürgerbüros eröffnen. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen. „Ein besonders passender Ort“, so Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, „Carmen Zimmer-Meyer hat auch einen besonderen Bezug zum Rathaus, sie hat 33 Jahre im Eutiner Bürgerbüro gearbeitet. Wir freuen uns auf diese Premiere mit ihr.“

Kraft, Ausdruck und natürliche Farben stehen im Mittelpunkt der Ausstellung, die noch bis zum 10. Juli auf den Rathausfluren zu bewundern ist. Bei den Farben dominieren Rot- und Blautöne; es gibt aber auch Varianten in Pastell. Die Palette reicht von abstrakten Motiven, die man nur erahnen kann, bis zu konkreten Objekten – entscheidend ist für die Künstlerin eben das „Farbenspiel“.