Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Gleich drei starke Print-Medienpartner für die Landesgartenschau Eutin 2016

Die Lübecker Nachrichten, die Kieler Nachrichten und der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag sind Medienpartner der Landesgartenschau Eutin 2016.

„Wir haben das große Glück, gleich mit drei starken Verlagen verbunden zu sein, die mit ihrer Medienkompetenz eine große Unterstützung für uns sein werden“, sagte dazu Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Landesgartenschau gGmbH ist. Die LGS-Geschäftsführer Martin Klehs und Bernd Rubelt besiegelten zuvor die Vereinbarung zur Kooperation mit den Vertretern der drei größten Verlage im Land. Im Jahr 2016 erwartet Eutin 600.000 Besucher zur Landesgartenschau unter dem Motto „Eins werden mit der Natur“.
Die neu gestaltete Stadtbucht, der umgestaltete Seepark, der restaurierte Schlossgarten und der neue Süduferpark werden dann mit einem attraktiven Programm auf sich aufmerksam machen. Die gesamte Größe des Areals beträgt 27 ha. Alter Baumbestand, das Schloss Eutin die die Lage am Großen Eutiner See geben der Gartenschau eine sehr charmante Ausprägung. Hintergrund aller Maßnahmen ist eine nachhaltige

Stadtentwicklung. Die Vertragspartner haben das erklärte Ziel vor und während der Veranstaltungsdauer, die Öffentlichkeit bestmöglich zu informieren und die größtmögliche Identifikation mit der Landesgartenschau zu erreichen. U. a. sind gemeinsame Marketing- und Promotionaktionen vorgesehen.
LGS-Geschäftsführer Martin Klehs bezeichnete die Medienpartnerschaft mit gleich drei Printpartnern als großartige Basis für eine erfolgreiche Landesgartenschau. Durch die umfangreiche und kompetente Berichterstattung der Partner von shz, LN und KN seien Gartenschau und Stadtentwicklung hervorragend positioniert.
Die Lübecker Nachrichten, die Kieler Nachrichten und der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag erreichen mit ihren unabhängigen Tageszeitungen mehr als eine Million Leser in Schleswig-Holstein.
„ Wir freuen uns auf die größte Landesveranstaltung im kommenden Jahr“, sagten dazu unisono Vertreter der drei Verlage, „und möchten die Landesgartenschau in Eutin 2016 dazu nutzen, unseren Lesern Informationen, Service, Unterhaltung und viele tolle Geschichten zu präsentieren.“

Print-Medienpartner für die Landesgartenschau

linke Seite:
Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, LGS-Geschäftsführer Martin Klehs und Bernd Rubelt
 
rechte Seite:
die Verlagsrepräsentanten
SHZ: Mathias Kordts, LN: Torsten Horn; KN: Rolf Gradert