Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Achtung: Bauarbeiten des Landesbetriebes auf der B 76 im Bereich Eutin! Es kann zu Stau und Behinderungen kommen!

Bauvorhaben:

B 76, Deckenerneuerung Röbel – L174

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Bauarbeiten für die Sanierung der Bundesstraße 76 im Bereich Eutin an die Firma GP Verkehrswegebau GmbH aus Grimmen mit einem Auftragswert von ca. 2.119.000,- Euro vergeben wurden. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich 8 Wochen.

Die Baustrecke ist in 3 Bauabschnitte unterteilt:

26.06. bis 29.06.15 BA I. B76 und Rampen L57 Lübecker Landstraße

29.06. bis 21.08.15 BA II. B76 und Rampen K55 Meinsdorfer Weg und L184
Braaker Landstraße

07.08. bis 09.08.15 BA III. B76 und Rampen L174 (Westtangente)

Mit den vorbereitenden Arbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs wird am Montag, den 22.06.2015 begonnen.

Am Freitag, den 26.06. wird eine Vollsperrung für den Durchgangsverkehr eingerichtet, damit als 1. Bauabschnitt der Fahrbahnbereich der B76 in Höhe der Ein- u. Ausfahrtsrampen (Lübecker Landstraße) einschließlich der Rampen selbst erneuert werden kann. Da in dieser Phase weder die B76 noch die L57 Rampen befahren werden können, ist die Einrichtung einer großräumigen Umleitung über das Wochenende vom 26.06. (18.00 Uhr) bis 28.06. (24:00 Uhr) über L184/B432/L309 (Ahrensbök, Pönitz) und umgekehrt erforderlich. In dieser Zeit werden auch Reparaturarbeiten zwischen Middelburg und Röbel ausgeführt.

Ab Montag, den 29.06. beginnt die Bauphase II. Es bleibt bei der Sperrung der B76 für den Durchgangsverkehr, jetzt allerdings ab der L174 bis zur Ausfahrt Eutin-Süd (L57). Die Umleitung wird durch Eutin über die L174-Kerntangente-Elisabethstraße-Bgm.Steenbock-Straße-L57 und umgekehrt geführt.

In Bauphase III (B76 und Westtangente) erfolgt die Sanierung durch Umleitung des Durchgangsverkehrs über die L174 nach Malente und von dort über die L228/L56 auf die B76 bei Bösdorf und umgekehrt. Die B 76 ist bis Kleinmeinsdorf freigegeben, danach Sackgasse. Hierfür sind 3 Tage gutes Wetter erforderlich.

Der ÖPNV wird während der gesamten Bauzeit aufrechterhalten.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.