Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

„Urban Sketchers Eutin“ im Rathaus

ich einfach irgendwo hinsetzen und zeichnen, was einem gerade ins Auge fällt. Das ist „Urban Sketching“ – das macht nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern ist auch unfassbar spannend. Meistens sind es Objekte oder Gebäude, die die Urban Sketchers festhalten – nur selten Personen.

Aus einem Angebot der Volkshochschule hat sich in Eutin eine offene Gruppe von 15 engagierten Zeichnern entwickelt. Die Urban Sketchers unter der Leitung der Künstlerin und VHS-Dozentin Ulrike Plötz haben unsere Stadtsanierung ins Visier genommen und mit Stiften und Farben begleitet und Momente festgehalten.

Jetzt präsentieren die Eutiner Urban Sketchers ihre erste gemeinsame Ausstellung im Eutiner Rathaus. Die Vernissage findet am 15. September um 17 Uhr im Sitzungssaal statt. Wir danken dem Eutiner „Weingeist“ für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung.

Die Gruppe stellt ihre Werke im gesamten Rathaus auf allen Fluren aus. Ein rot-weißes Absperrband führt die Besucher durch die Ausstellung wie ein roter Faden. Die Ausstellung ist bis zum 13. Oktober zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Einmal in der Woche bieten die Zeichner eine Führung an; jeweils am Donnerstag um 16 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang zum Bürgerbüro.

Der Kurs „Urban Sketching“ an der Eutiner Volkshochschule hat sich ursprünglich mit der theoretischen und praktischen Einführung ins Thema beschäftigt, mit Bildaufbau und Komposition. Selbstverständlich haben die Urban Sketchers auch draußen in der Stadt gezeichnet: so. z. B. beim Tag der Städtebauförderung am 9. Mai.

Ulrike Plötz und ihr Kurs zeigen Momentaufnahmen – eine Art visuellen Journalismus. „Die Baustellen der Stadt sind für uns eine besonders spannende Kulisse und auch eine Herausforderung zugleich“, so die VHS-

Dozentin, die auch in diesem Semester wieder Urban Sketching Kurse anbietet. „Wir wollten damit auch unsere Begeisterung zeigen für die Themen Landesgartenschau und Stadtsanierung,“ so Ulrike Plötz.

Die Urban Sketchers sind darüber hinaus weiterhin als offene Gruppe in Eutin aktiv und werfen ein waches Auge auf die Stadtsanierung. Per SMS oder whatsapp werden Treffpunkte ausgemacht und Termine ausgetauscht. Nähere Infomationen gibt es unter www.urbansketcherseutin.blogspot.de oder bei Ulrike Plötz direkt (Kontakt: 0174-5718694).