Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Hilfe für Flüchtlinge in Eutin

Die Stadt Eutin dankt ihren Bürgerinnen und Bürgern für die enorme Hilfsbereitschaft und für das große Engagement bei der Flüchtlingshilfe. Die Koordinatorin für Flüchtlingsfragen - Sophia Schutte - bittet wegen der aktuellen Lage um Verständnis dafür, dass nicht sofort alle Gespräche entgegen- genommen werden können oder die Mails beantwortet werden. Wer mit Sachspenden helfen möchte, kann sich kurzfristig an folgende Institutionen wenden:

Kleider- und Bettwäschespenden bitte in der Kleiderkammer des DRK, Elisabethstr. 17 abgeben; Annahme ist donnerstags in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr; bzw. können die Spenden dort auch wettergeschützt abgestellt werden..

Ansprechpartner für Möbel- und Sachspenden ist das Sozialkaufhaus BQOH (Tel.: 04521 - 77 53 -0).

Sie können auch Sachspenden ins Virtuelle Lager in Internet stellen unter www.virtuelles-Lager-eutin.jimdo.com; dort erfahren Sie alle Einzelheiten dazu. Wichtig: Die Sachen bleiben bei Ihnen so lange stehen, bis Sie von dort abgerufen werden.

Für allgemeine Fragen informieren Sie sich bitte auf der Stadtseite Eutin www.eutin.de, unter Service-Flüchtlingshilfe; hier finden Sie aktuelle Termine, Projekte und wichtige Links.

Dringend gesucht werden Fahrräder; dazu bitte Christian Grantz - Migrationsberater bei der Stadt Eutin - anrufen (Tel. 04521-793 266).

Wer Pate werden möchte, wendet sich bitte an die Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Eutin - Sophia Schutte - (e-mail-Adresse: s.schutte@eutin.de. Bitte beschreiben Sie, wie Sie konkret helfen möchten, in welchem Zeitraum und welche Sprachen Sie können.