Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Graffiti – Workshop zum Thema Landesgartenschau mit Aktionstag im Bahnhof

Nach dem erfolgreichen Graffiti-Projekt im Seepark plant die Stadt Eutin mit dem Jugendzentrum und der LGS erneut eine bunte Jugendbeteiligung. Es darf wieder ganz legal unter Anleitung gesprayt werden. Gesucht werden junge Leute, die Lust haben, einen Einblick in das Thema „Graffiti“ zu bekommen und die aktiv an einem Jugendprojekt mitwirken möchten.

Der Workshop im Jugendzentrum Eutin in der Lübecker Straße 11 wird von den beiden Erziehern und Aktionskünstlern Lukas Kund und Hendrik Eggers geleitet. An drei Nachmittagen werden die beiden Künstler eine Einführung in das Thema bieten und mit den TeilnehmerInnen Skizzen erarbeiten und vor allem üben. Termine für den Workshop sind: 6./13. und 20. November von 15 bis ca. 19 Uhr im Jugendzentrum in Eutin.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Material wird gestellt. Geeignete Kleidung sollten die TeilnehmerInnen mitbringen. Im Workshop werden vor allem florale Motive erarbeitet. Thema ist die Landesgartenschau 2016. Am Aktionstag im Bahnhof am 21. November 2015 wird es dann ernst. Die jungen Künstler werden die Innenwand des Bahnhofsgebäudes gestalten. Zwischen 10 und 17 Uhr werden die Workshopteilnehmer unter Anleitung der Künstler „Ihre LGS“ auf die Wand sprayen.

Hintergrund der Aktion sind die LGS-Jugendworkshops aus dem vergangenen Jahr. Die Teilnehmer hatten u. a. Graffiti angeregt und ihre Ideen auch im zuständigen Stadtentwicklungsausschuss präsentiert.

Wer Interesse hat mitzumachen oder weitere Infos benötigt, meldet sich im Jugendzentrum per Mail unter post@jugendzentrum-eutin.de, telefonisch unter 793270.

Frau K. Stein-Schmidt

Stadtmanagerin
Telefon: +49 4521 793 161
Fax: +49 4521 793 4161
E-Mail: k.stein-schmidt@eutin.de