Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Kommunalpolitik in der Schule

Das Projekt „Kommunalpolitik in der Schule“ geht in die nächste Runde. Unter der Leitung von Bürgervorsteher Dieter Holst haben wieder sieben ZwölftklässlerInnen die Chance, in die Kommunalpolitik hinein zu schnuppern. Den Gymnasiasten der Voss- und der Weber-Schule stehen Eutiner StadtvertreterInnen als Paten zur Seite.

Gemeinsam mit ihren Paten können die Jugendlichen alle öffentlichen Ausschüsse und politischen Veranstaltungen besuchen. Eutins Bürgervorsteher Dieter Holst hatte die Idee zu dem erfolgreichen Projekt, das über einen Zeitraum von elf Monaten läuft. Sein Ziel ist es, junge Leute für die Kommunalpolitik zu interessieren. Das Projekt setzt er mit tatkräftiger Unterstützung der Eutiner StadtvertreterInnen und der bürgerlichen Mitglieder sowie mit der Unterstützung der Stadtverwaltung um.

Im Rahmen des Projektes besuchten die TeilnehmerInnen auch das Eutiner Rathaus und ließen sich von Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, Kämmerer Andreas Lietzke und Jutta Harter, Stabsstelle Gremienbetreuung, die Organisation der Verwaltung und das Zusammenspiel von Verwaltung und Selbstverwaltung erklären.

Dabei diskutierten die TeilnehmerInnen, die gemeinsam mit WiPo-Lehrer Frank Petzold von der Weber-Schule an der Veranstaltung teilnahmen, auch die Themen Landesgartenschau, Stadtsanierung und Breitbandausbau. „Wir investieren in diesen Bereichen, damit die Stadt langfristig attraktiv bleibt“, erklärte Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, „das sind alles Zukunftsinvestitionen, die auch der kommenden Generation zu Gute kommen.“

Bürgervorsteher Dieter Holst ermunterte die Jugendlichen, sich für ihre Stadt zu engagieren. „Wir möchten Sie für Kommunalpolitik begeistern. Über das Projekt erhalten Sie einen direkten Einblick in Entscheidungsprozesse und Sie sehen den Gestaltungsspielraum.“ Das Projekt dauert noch bis zur Sommerpause.

Foto:

Kommunalpolitik in der Schule

hinten / von links:

Andreas Lietzke, Klaus-Dieter Schulz, Dieter Holst, Frank Petzold und Jutta Harter

TeilnehmerInnen: Lennart Seidensticker, Alexander Schmidt, Helena Lührs, Svea Willhöft, Philipp Kardell, Max Seeger, Julia Berger, Pauline Bockelmann, Benedikt Steffensen.