Hilfsnavigation

Sprache

Rathaus Süsel
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Haushalt der Gemeinde Süsel 2017

Der Haushalt der Gemeinde Süsel für das Haushaltsjahr 2017, der in der Sitzung der Gemeindevertretung am 15.12.2016 beschlossen wurde, ist der insgesamt fünfte doppische der Kommune. Er wurde am 28.03.2017 von der Kommunalaufsicht genehmigt.

Der Ergebnisplan, der im Mittelpunkt der kommunalen Haushaltswirtschaft steht, da er die Ressourcenzuwächse (Erträge) und Verbräuche (Aufwendungen) enthält, ist unausgeglichen und weist einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 733.400 EUR aus. Die Erträge reichen nicht aus, um die für die kommunale Leistungserbringung erforderlichen Aufwendungen zu decken. Auch in der mittelfristigen Ergebnisplanung werden für alle Jahre Fehlbeträge prognostiziert, wobei diese aber stetig sinken.

Die Gemeinde betreibt seit Jahren bereits eine konsequente und beispielhafte Haushaltskonsolidierungspolitik und wird diesen Weg auch weiter beschreiten, um möglichst wieder einen Haushaltsausgleich zu erreichen.

Der Kreditbedarf in Höhe von 527.900 EUR ergibt sich letztendlich aus einer überschaubaren Anzahl etwas umfangreicherer wichtiger Zukunftsinvestitionsmaßnahmen, die unvermeidbar sind. Allein für den Ausbau der Verbindungsstrecke von Woltersmühlen zur L309 sind 495 T€ veranschlagt und für die Beschaffung von Einsatzfahrzeugen für die Feuerwehr 175 T€. Daneben sind noch einige weniger umfangreiche unabweisbare Investitionen vorgesehen.

Alles in allem erfolgen nachhaltige Investitionen. Es wird Vermögen geschaffen als Investition in die Zukunft, die sicher dauerhaft einen höheren Mehrwert bringt.

Haushaltssatzung Süsel 2017

Vorbericht. HH 2017 Suesel

Haushalt 2017 süsel 2016-12-15

Kontakt

Herr T. Bruhn

Fachdienstleitung
Telefon: +49 4521 793-140
Fax: +49 4521 793-4140
E-Mail: t.bruhn@eutin.de