Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Kleine Auszeit für Alleinerziehende mit Vortrag und Kinderbetreuung

Am Mittwoch den 3. Mai 2017 findet das nächste Treffen für alleinerziehende Mütter in der Familienbildungsstätte Eutin, Dunckernbek 1, statt.

Während die Kinder fachkundig betreut werden, ermöglicht die Familienhelferin Sabine Kendzia den Müttern eine kleine Auszeit mit Kaffee und netten Gesprächen.

Das Bonbon dieses Treffens ist der

Impulsvortrag von Bettina Hatz

„Vitalissimo – Gesundheitsberatung und Selbstmanagement“

zum Thema „Positives realistisches Denken“

Auf der Grundlage der positiven Psychologie erläutert Frau Hatz, wie es uns gelingt, eine gesunde, optimistische Sichtweise zu bekommen. Sie erklärt, wie unser Denken funktioniert, und verrät erlernbare Mechanismen, die uns glücklich machen.

Seit einem Jahr gibt es das Treffen für alleinerziehende Mütter an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat von 15 bis 16:30 Uhr. Eine Anmeldung zu den kostenlosen Treffen ist nicht erforderlich.

Veranstalterinnen sind die Familienbildungsstätte Eutin, das Familienzentrum Eutin, die Beratungsstelle FRAU & BERUF, der Verband alleinerziehender Mütter und Väter SH und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin.

Ansprechpartnerin

Frau G. Dietrich

Gleichstellungsbeauftragte Stadt Eutin
Telefon: +49 4521 793-104
Fax: +49 4521 793-4104
E-Mail: g.dietrich@eutin.de