Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Vergabeverfahren Feuerwehrgerätehaus

Die Stadt Eutin beabsichtigt im B-Plangebiet 115 zwischen Schützenweg und Kerntangente auf dem ehem. Festplatzgelände den Neubau des Feuerwehrgerätehauses zu errichten. Mit der Bauumsetzung soll Mitte 2018 begonnen werden.

Um die Planungsleistungen vergeben zu können, wird ein VgV-Vergabeverfahren für Architekten- und Ingenieurleistungen im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens nach vorherigem Teilnahmewettbewerb durchgeführt.

Die Bekanntmachung erfolgte am 10.05.2017 im Amtsblatt der Europäischen Union.
Die Ausschreibungsunterlagen können unter Projekt 271 Neubau _Feuerwache_Eutin unter der web-Adresse www.rolandbloemer.de eingesehen und heruntergeladen werden.

Ansprechpartner bei der Stadt Eutin sind:

Herr Christian Heine, c.heine@eutin.de und
Frau Simone Handschuck, s.handschuck@eutin.de.

Über eine rege Beteiligung würde sich die Stadt Eutin sehr freuen.

Anlagen:
Auftragsbekanntmachung
Anlagendeckblatt und Anlagenverzeichnis
Verdingungsunterlagen