Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Workshop für Kommunalpolitikerinnen: »Der Pressetext - Inhalte auf den Punkt gebracht«

Im Workshop „Der Pressetext: Inhalte auf den Punkt gebracht“ am Samstag, 04. November 2017 werden Grundlagen und Tipps für eine erfolgreiche Medienkommunikation vermittelt.

Die Veranstaltung des Kommunalpolitischen Frauennetzes Ostholstein KopF-OH e.V. und der Eutiner Gleichstellungsbeauftragten Gudrun Dietrich wurde für politisch und gesellschaftlich engagierte Frauen konzipiert.

Referentin Katharina Knieß verrät, wie frau mit Texten punktet: Ob es ein Schreiben für die Pressearbeit, fürs Eigenmarketing, Facebook oder die Website ist – die Grundstruktur läuft stets nach einem ähnlichen Muster ab. „Mir geht es darum“, erläutert die Eutiner Journalistin und Kommunikationsfachfrau, „dass inhaltliche und formale Möglichkeiten aufgezeigt und individuell umgesetzt werden.“

Behandelt werden Fragen wie: Was ist wesentlich? Wie bringe ich meine Aussagen auf den Punkt? Wie gestalte ich das Text- und Bildmaterial? Wie entscheide ich, welche Information für das jeweilige Medium geeignet ist?

 

Kniffs und Regeln aus der Praxis sorgen dafür, dass der Workshop umsetzbare Anregungen gibt. Frauen, die auf den „Erfolgsfaktor Öffentlichkeitsarbeit“ setzen und frischen Wind für ihre Arbeit wünschen, lernen, wie sie (auch mit geringen) Mitteln bei Medien und Netzwerken mit ihrer Botschaft ankommen.

Der Workshop wird vom Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung gefördert und findet von 9.30 bis 13.30 Uhr um Bauamt der Stadt Eutin, Lübecker Straße 17, statt. Anmeldungen werden unter der Mailadresse: info@kopf-oh.de entgegengenommen, die Teilnahmegebühr in Höhe von 20 Euro ist vorab bis zum 23.10.2017 zu überweisen.

Interessierte erhalten weitere Informationen bei der Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin, Gudrun Dietrich, E-Mail: g.dietrich@eutin.de, Tel: 04521/793-104.