Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Ferienpass 2018 geht mit Rekordbeteiligung zu Ende

Die diesjährige Ferienpass-Aktion der Jugendpflege der Stadt Eutin war ein voller Erfolg. Das Team um Jugendzentrum-Leiterin Johanna Wester konnte mehr als 2000 Buchungen bei über 50 Veranstaltungen zählen. Das ist spitze! „Wir hatten ein buntes und umfangreiches Programm mit sehr guter ehrenamtlicher Beteiligung von Vereinen und Verbänden, dazu 17 junge, ehrenamtliche Helfer direkt im Orga-Team. Wir möchten allen Beteiligten herzlich danken für ihr großartiges Engagement,“ sagte dazu Johanna Wester.  Allein ERNA (Verein Erlebnis Natur e. V.) war mit 15 eigenen Veranstaltungen dabei. Das umfangreiche Programm war wieder eine Mischung aus bewährten und beliebten Veranstaltungen sowie neuen Angeboten.

Sechzehn Vereine und Verbände unterstützten die Jugendpflege und ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter. Somit konnten neben vielen naturkundlichen Aktionen auch sportliche Angebote wie z.B. Schießen, Fußball, Badminton oder Handball stattfinden. Auch die bewährten Aktionen wie Kochen, GPS, Kinderdisco und Batiken standen auf dem Programm. Die kulturellen Angebote reichten von Aktionen im Schloss über Stadtführungen, Nachtwächterrundgang bis hin zur Landesbibliothek mit dem Thema “ Alte Bücher“ oder „Bevor die Landkarte bunt wurde“.

Beliebt und ausgebucht waren in diesem Jahr die Ausflugsfahrten bei fast durchweg allerbestem Wetter: Neben den traditionellen Zielen, wie den Karl-May-Spielen mit „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“, dem Abenteuerspielplatz Trappenkamp, dem Kindertheater in Lübeck auf der Freilichtbühne an den Wallanlagen mit dem Stück „Die Schöne und das Biest“, dem Hochseilgarten Geesthacht, dem Technikmuseum „Galileo“ auf Fehmarn und dem Hansapark gab es in diesem Jahr wieder neu aufgenommen eine Fahrt in den Serengetipark Hodenhagen, in das Schwimmbad Grömitzer Welle und auch in die Meeresausstellung Multimar Wattforum. Dabei leistete der von der Eutiner Wirtschaft gesponsorte Sieben-Sitzer wertvolle Unterstützung.

In diesem Sommer führte die „Familienfahrt“ in den Tierpark Hagenbeck. Bei dieser Fahrt durften auch Eltern, Großeltern oder Geschwister die Ferienpasskinder begleiten. Ebenso gehörte die Fahrradtour mit Übernachtung in der Heuherberge dazu.

Zurzeit arbeiten die Mitarbeiter der Jugendpflege bereits am Herbstprogramm, das Mitte September veröffentlicht wird. So wird es z.B. eine Fahrt in den Heidepark am Mittwoch, 17. Oktober, geben, ein neues Kochduell, eine lange Filmnacht und vieles mehr. Das Jugendzentrum öffnet wieder zu den gewohnten Zeiten am 17. September und ab dem Zeitpunkt werden auch Anmeldungen entgegengenommen und Fragen beantwortet. Mehr Infos unter: jugendzentrum-eutin.de.

nach oben zurück
09. April 2020

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

  Mehr erfahren