Hilfsnavigation

Sprache

Bluesfest in Eutin
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Stellenausschreibung für den Bauhof

Bei der Gemeinde Süsel ist frühestmöglich zum 1. Mai 2013 die Vollzeitstelle
eines/einer Bauhofmitarbeiter/in
zu besetzen.
Der Aufgabenbereich des gemeindlichen Bauhofes umfasst im Wesentlichen die Unterhaltung und Instandsetzung der gemeindlichen Straßen und Wege, Gebäude, Kinderspielplätze sowie die Pflege der öffentlichen Grünflächen und –anlagen.
Es wird eine abgeschlossene Berufsausbildung als Garten- und Landschaftsbauer, Straßenbauer oder Tiefbaufacharbeiter, möglichst inklusive einer mindestens zweijährigen praktischen Berufserfahrung vorausgesetzt.
Der Besitz des Führerscheins der Klasse C (vormals Klasse 3) ist zwingend erforderlich. Wünschenswert wäre der Führerschein der Klasse CD (vormals Klasse 2). Zudem sollte der/die Bewerber/in den sicheren Umgang mit Baumaschinen (z. B. Radlader und Bagger) beherrschen. Entsprechende Ausbildungsnachweise bzw. Qualifikationen sind mit der Bewerbung einzureichen.
Weiterhin legen wir Wert auf Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Flexibilität, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeit sowie die Bereitschaft, alle im Bereich des Bauhofes anfallenden Arbeiten und Tätigkeiten auszuführen sowie Rufbereitschaft und ggf. Winterdienst zu leisten.
Wir bieten eine Bezahlung entsprechend der Ausbildung und Berufserfahrung gemäß dem geltenden Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD). Die Probezeit beträgt 6 Monate.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzug berücksichtigt.
Haben Sie Interesse? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 19. April 2013 an die Gemeinde Süsel, Der Bürgermeister, An der Bäderstraße 64, 23701 Süsel.
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Stabsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Eutin-Süsel, Frau Lübker (Tel. 04521-793112, Email e.luebker@eutin.de)