Hilfsnavigation

Sprache

Lawrence
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Stadtportrait

Stadt Eutin – Kultur, Einkaufen und Arbeiten am See

Die ostholsteinische Kreisstadt Eutin liegt im Herzen des seen- und waldreichen sowie sanft hügeligen Naturparks „Holsteinische Schweiz“. Die als Mittelzentrum eingestufte Stadt hat ca. 17.300 Einwohner und verteilt sich auf eine Gesamtfläche von 41,1 km².

Eutin liegt in Ostseenähe mittig zwischen Kiel und Lübeck. Die Stadt ist problemlos über mehrere Bundesstraßen zu erreichen. Eine eigene Autobahnausfahrt der A1 „Eutin“ liegt 13 km nah. Die Bahn verkehrt im Halbstundentakt nach Kiel und Lübeck; stündlich fahren Züge über Lübeck nach Hamburg.

Die gute Lage wird durch die ansässigen Institutionen wie Kreisverwaltung, Justizverwaltung, Kreisberufsschule, Landespolizeischule, Bundeswehr und die Zentrale der Sparkasse Holstein deutlich.

Besonders stolz ist die Stadt Eutin auf den historisch gewachsenen Stadtkern mit seinen weitläufigen Straßenzügen, die eine bemerkenswerte Bausubstanz aufweisen. Die noch heu-te im Stadtbild ablesbare Geschichte (z.B. durch Schloss, Kirche, Landesbibliothek, histori-scher Marktplatz, Palais und Jagdschlösschen), die kleinen Boutiquen, Antiquitäten- und Stöberstübchen sowie die charakteristische Landschaft des umgebenden Naturparks lassen zahlreiche Tagesausflügler und Urlaubsreisende in den Ort strömen.

Stadt Eutin – Ein Erlebnis

In Eutin, liebevoll „Weimar des Nordens“ genannt, schlägt das kulturelle Herz der Holsteini-schen Schweiz. Nicht nur bei den sommerlichen Eutiner Festspielen – der Freiluftoper im unter Denkmalschutz stehenden Schlossgarten – sondern auch beim Konzertsommer im Jagschlösschen, dem Großflohmarkt in der historischen Altstadt und bei vielen weiteren Ver-anstaltungen. Auf Filzpantoffeln durch das einst fürstbischöfliche Schloss, beim Rundgang mit einem Nachtwächter in der Altstadt, auf den Spuren der Eutiner Carl Maria v. Weber und Johann H. Voß im Museum, auf Probiertour durchs Brauhaus, bei einer Seenfahrt Eisvogel und Fischotter erblicken und zwischendurch am Alten Markt einen Cappuccino trinken. Das alles macht das Erlebnis Eutin aus. Natürlich kann man von hier aus hervorragend den Na-turpark „Holsteinische Schweiz“ entdecken.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Info unter Tel. 04521/70970

Kontakt

Frau K. Meyer

Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Telefon: +49 4521 793-160
Fax: +49 4521 793-4160
E-Mail: k.meyer@eutin.de