Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Wassersport

Wassersport steht bei uns und unseren Gästen in Ostholstein natürlich an oberster Stelle: Schwimmen, Wasserski, Surfen oder Segeln- für welche Sportart Sie sich auch entscheiden, an der Ostseeküste und an unseren zahlreichen Binnenseen finden sich für Anfänger und Fortgeschrittene die richtigen Gegebenheiten.

Fun-Sportarten wie Kitesurfen, Parasailing oder Wakeboarden kommen hier voll auf ihre Kosten. Wenn Sie den tollkühnen Sportlern zuschauen wollen, haben Sie dazu z.B. am Brodtener Steilufer, an der Grömitzer Seebrücke und an der Westküste von Fehmarn Gelegenheit.

Nutzen Sie Ihren Urlaub, um in entspannter Atmosphäre einen Surf-, Segel- oder Motorbootführerschein zu erwerben oder auch die Tauchsportmöglichkeiten, die Ihnen unsere Region bietet. Vom Schnupperkurs im Schwimmbad bis hin zum Tiefsee- und Wracktauchen in der Ostsee ist alles möglich.

Wenn Sie es etwas ruhiger mögn, dann erkunden Sie doch einmal die Schwentine, den „Heiligen Fluss“ der Slawen, per Kanu. Die Schwentine entspringt am Bungsberg, dem mit 168 m höchsten Berg in Schleswig-Holstein, und mündet nach ca. 60 km in die Kieler Förde. Ob nur für ein paar Stunden oder in drei bis vier Tagen die gesamte Strecke von Eutin bis in die Kieler Förde - paddeln auf der Schwentine ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Nähere Informationen zu Kanu-Mietstationen und Kartenmaterial, das über Umsetzstellen, Brücken, tote Flussläufe, Wehre etc informiert, erhalten Sie in den Tourist-Informationen von Eutin und Bad Malente-Gremsmühlen.

Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über Zelt- und Rastmöglichkeiten sowie individuelle Befahrungsregelungen der einzelnen Seen und Flußabschnitte, um sowohl die Tier- und Pflanzenwelt als auch die Privatsphäre der Anwohner zu schonen.

nach oben zurück