Sprungziele
Gemeinde
Süsel
Inhalt

Happy Integration Kids in Eutin

Fußball für alle – das ist das Motto beim Integrationsprojekt „Happy Integration Kids“ am Donnerstag, 30. Januar 2020. Zwischen 8. 30 Uhr und 13.00 Uhr treffen sich 30 Schülerinnen und Schüler, darunter Flüchtlinge, Kinder mit Migrationshintergrund und sozial benachteiligte Kinder, zum Fußballprojekt in der Schulsporthalle am Kleinen See in Eutin.

Das Kooperationsprojekt der Gustav-Peters-Schule, des BSG Eutin und der Stadt Eutin wird von Fußball-Trainer Jochen Bauer aus Malente geleitet. Jochen Bauer ist auch Initiator des Integrations-Projektes. Der Fußballehrer mit A-Lizenz hat u. a. den Nachwuchs des VfB Stuttgart trainiert. Seine Idee: über Sport, Spiel und Spaß soll Integration gefördert werden. Das Konzept ist bereits in Süddeutschland erfolgreich.

Bürgervorsteher Dieter Holst und Bürgermeister Carsten Behnk werden das Projekt eröffnen. „Diese Idee ist toll. Das unterstützen wir sehr gerne. Ein gemeinsames Sportprogramm für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund kommt allen kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu Gute. Sport kann Brücken bauen und helfen, dass die Kinder spielerisch bei uns ankommen und sich weiterentwickeln,“ sagte Bürgermeister Carsten Behnk dazu.

Am 30. Januar sollen die Kinder gemeinsam den Spaß am Fußball erleben. Nach dem Aufwärmtraining und technischen Übungen ist ein Turnier geplant. Weitere Workshops dieser Art sind in Planung.

Kick-off Event "Happy Integration Kids“-Projekt in Luebeck, 17.05.19
Die Kinder und Trainer des Projektes mit Sven Mende, Stefan Schnoor (beide VfB Luebeck) und Hans-Juergen Peters (VfL Vorwerk). Kick-off Event "Happy Integration Kids“-Projekt in Luebeck, 17.05.19
Die Kinder und Trainer des Projektes mit Sven Mende, Stefan Schnoor (beide VfB Luebeck) und Hans-Juergen Peters (VfL Vorwerk). Kick-off Event "Happy Integration Kids“-Projekt in Luebeck, 17.05.19

 

nach oben zurück
08. Januar 2021

Wir sind gerne für Sie da!

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Mehr erfahren