Sprungziele
Stadt Eutin
Inhalt
Datum: 03.05.2024

Wahlhelfende für Europawahl gesucht

Die Stadt Eutin und die Gemeinde Süsel suchen für die kommende Europawahl jeweils etwa 120 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Gesucht werden Freiwillige, die Lust haben, sich für die Demokratie zu engagieren. Die Europawahl findet am Sonntag, 09. Juni 2024, statt.

Wer wahlberechtigt ist, darf sich auch in einem Wahlvorstand engagieren. Im Fall der Europawahl ist das bereits ab 16 Jahren möglich. Ideal, um sich vielleicht im Familienvebund oder mit Freunden und/oder Klassenkamerad:innen an der Wahl zu beteiligen und aktiv mitzuerleben, wie Demokratie tatsächlich funktioniert.

Die Rahmenbedingungen sind relativ einfach erklärt: Um 07.30 Uhr trifft sich der Wahlvorstand, bestehend aus sechs Mitgliedern, im Wahllokal. Es wird in zwei Schichten gearbeitet. Eine Schicht bleibt am Vormittag vor Ort, die andere Schicht kommt am Mittag als Ablösung zum Einsatz. Um 18 Uhr sind wieder alle gemeinsam in ihrem Wahllokal, um gemeinsam die Stimmen auszuzählen. Nach der Meldung des Ergebnisses und der Entlastung aus der Wahlzentrale dürfen alle Sachen eingepackt und zur Wahlzentrale gebracht werden.

Um alle Beteiligten möglichst gut zu informieren, werden vor der Wahl entsprechende Schulungen angeboten. Und auch unabhängig davon stehen wir jederzeit für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Als kleine Entschädigung erhält jede Wahlhelferin und jeder Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld in Höhe von 50,- €.

Bei Interesse bitte hier melden:

Für Eutin bei Sabrina Hilpert, 04521-793-209, s.hilpert@eutin.de

Für Süsel bei Timo Hantel, 04521-793-207, t.hantel@eutin.de

Wir freuen uns auf viele Freiwillige!

wahl
wahl
wahl
nach oben zurück