Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Straßensanierungsarbeiten in Eutin

Die Stadt Eutin startet am Dienstag, 13. Juni 23, mit Straßensanierungsarbeiten in gleich mehreren Straßen. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Dienstag, 20. Juni 23, und werden im sogenannten Mini-Mix/Midi-Mix Verfahren durchgeführt.

Dabei handelt es sich um ein besonders effektives und punktgenaues Verfahren, um Schäden in Straßen und Rad- und Gehwegen auszubessern. Die Oberfläche wird nach Bedarf gereinigt und die Reparatur von Rillen und Löchern erfolgt vor Ort auf der betroffenen Stelle mit einem speziellen Asphaltkaltgemisch, welches sehr schnell aushärtet und bereits nach etwa 20 Minuten wieder befahrbar ist. Die Firma AS Asphaltstraßensanierung GmbH aus Langwedel wir die Arbeiten für die Stadt Eutin durchführen. Durch die Sanierung wird es voraussichtlich nur zu geringen Einschränkungen kommen.

Die Sanierungsarbeiten werden in den folgen Straßen stattfinden: Plumpstraße, Holstenstraße, Ahornstraße, Ebereschenweg, Hoher Berg, Am Hang, Leonhardt-Boldt-Straße, Prinzenholzweg, Dorfstraße, Bast, Sibbersdorfer Weg, Sandfeldweg, Charlottenstraße, Jacobistraße, Nicoloviusstraße, Ferdinand-Tönnies-Straße, Industriestraße, Siemensstraße, Johann-Specht-Straße, Dosenredder, Rehhorst, Dunckernbek, Quitschenbarg, Braaker Mühlenweg, Meinsdorfer Weg, Braaker Landstraße, Braaker Straße, Seestraße, Teichstraße und Dodau.

Wir möchten die Anliegerinnen und Anlieger bitten, in dieser Zeit möglichst auf ihren Grundstücken oder öffentlichen Flächen zu parken, damit die Arbeiten planmäßig durchgeführt werden können.

Baustellenschild
Baustellenschild
Baustellenschild
09.06.2023 
nach oben zurück
01. März 2024

Eutin nimmt erstmals am Klimathon teil

Am 4. März 2024 geht’s los – und mitmachen ist ganz einfach. Der Klimathon ist eine 42-tägige Klimaschutzaktion, die den Eutiner:innen ... Mehr erfahren